Mit dem November-Update wird Rogue Spirit noch größer und erlebnisreicher

Es gibt zwei neue spielbare Charaktere und das jetzt schon fesselnde Kampferlebnis wurde noch weiter verbessert

Mit dem November-Update wird Rogue Spirit noch größer und erlebnisreicher
(lifePR) ( Burglengenfeld, )
Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass das November-Update für Rogue Spirit endlich verfügbar ist!

Wie bereits in unserer Rogue Spirit-Roadmap angekündigt, haben wir nach dem Oktober-Update, mit dem neue Fähigkeitsstufen ins Spiel gekommen sind, ein weiteres Update veröffentlicht. Es erweitert die Auswahl an spielbaren Charakteren, verbessert das Kampfsystem und bringt noch weiteren Komfort-Verbesserungen.

Die Spieler:innen können jetzt als Schnitterin, einer Meisterin im Umgang mit japanischen Kampffächern, spielen und die Gegner mit schnellen Nahkampf-Kombos beharken. Wer lieber auf Abstand bleibt, kann als Scharfauge, das mit seinem Bogen über große Distanz ins Schwarze trifft, Pfeile auf die Gegner herabregnen lassen, um sie auszuschalten.

Das November-Update bringt auch ein noch weiter verbessertes Kampferlebnis, damit sich jeder Durchlauf noch packender anfühlt, ohne zu schwierig zu werden.

Die Gegner-KI wurde aktualisiert und sie kämpfen jetzt cleverer und mit abwechslungsreichen Angriffs-Kombos und nicht blockbaren geladenen Angriffen. Die Spieler:innen müssen lernen, wann man parieren und wann man besser ausweichen sollte.

Eine vollständige Liste der Änderungen findet man in den Patch-Informationen zum November-Update.

Rogue Spirit ist im Steam Early Access für €19.99 erhältlich, die Vollversion startet 2022.

Ab heute gibt es für begrenzte Zeit 40% Rabatt auf den Standardpreis.

Über Kids With Sticks

Kids With Sticks ist ein kleiner, unabhängiger Spieleentwickler mit Sitz in Breslau, Polen. Das Studio wurde 2019 von den Hardcore-Gamern und Branchenexperten Andrzej Koloska (zuvor Producer bei Vivid Games, Techland, Strange New Things [jetzt CD PROJEKT RED] und Artifex Mundi), Kamil Kocot (zuvor Programmierer bei Tequila Games, Techland und Artifex Mundi), Daniel Stańczak (zuvor Grafiker bei T-bull und Artifex Mundi) und Adam Węsierski (zuvor Concept Artist bei Artifex Mundi) gegründet. Das Team hinter den 'Kids' war an der Entwicklung zahlreicher Spiele beteiligt, u. a. The Witcher 2, Dying Light, Hollow, Hellraid: The Escape, Haunted, Real Boxing und viele andere. Das Studio entstand dank der Publishing-Vereinbarung mit 505 Games.

Kids With Sticks arbeitet derzeit an seinem ersten Spiel, Rogue Spirit, einem Roguelite-Action-Slasher aus der Third-Person-Perspektive. Weitere Informationen zu Kids With Sticks gibt es unter kidswithsticks.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.