Grow: Song of the Evertree - Ein atemberaubendes Weltenbauer-Sandbox-Abenteuer von 505 Games und Prideful Sloth

Grow: Song of the Evertree - Ein atemberaubendes Weltenbauer-Sandbox-Abenteuer von 505 Games und Prideful Sloth
(lifePR) ( Burglengenfeld, )
Grow: Song of the Evertree erscheint für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch; Wer es heute zur Steam-Wunschliste hinzufügt, hilft der Arbor Day Foundation und #TeamTrees auf der ganzen Welt mehr Bäume zu pflanzen

505 Games und das australische Entwicklerstudio Prideful Sloth (Yonder: The Cloud Catcher Chronicles) veröffentlichen gemeinsam Grow: Song of the Evertree, das in diesem Jahr auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheint.Grow: Song of the Evertree | Announcement Trailer | DeutschGrow: Song of the Evertree entführt die Spieler:innen in ein atemberaubendes Weltenbauer-Sandbox-Spiel, in der sie eine eigene Wohlfühloase entwerfen, verwalten und erkunden können. Die einst üppige und farbenfrohe Welt Alaria ist verlassen, seit die Dürre um sich gegriffen hat. Alarias beeindruckender Evertree – auf dessen Ästen einst zahllose Welten ruhten – ist kaum mehr als ein schlaffer Trieb, dessen einstige Pracht in Vergessenheit geraten ist.

„Wir wollten mit Grow ein Spiel erschaffen, dass den Spielern das Gefühl gibt, zum Wohl der Welt beizutragen, statt zu ihrer Ausbeutung. Diese Welt ist ein riesiger Garten, den man hegen und pflegen und dessen Wachstum man sanft in die gewünschte Richtung leiten kann“, so Cheryl Vance, Game Designerin bei Prideful Sloth. „Wir geben den Spieler:innen die Möglichkeit, ihr eigenes Spielerlebnis zu erschaffen und zu gestalten und dabei ihr eigenes Tempo zu wählen. Man entdeckt eine Höhle und vergisst bei deren Erkundung seine ursprüngliche Aufgabe? Das ist völlig in Ordnung! Oder man freundet sich mit zahllosen Wesen an, und das ist genauso in Ordnung. In diesem Spiel soll man genau so spielen, wie man will – ohne Nachteile oder Druck.“

Die Spieler:innen lernen als Everheart-Alchemisten, wie man neue und einzigartige Welten in der Krone des Evertree wachsen lässt. Wenn die ehemaligen Bewohner zurückkehren und das Leben wieder aufblüht, können die Spieler:innen alle Wesen in den Welten kennenlernen, ihre Geschichten anhören und eine Traumstadt erschaffen, um die aufkeimende Gemeinschaft zu unterstützen.

Eine üppige, einzigartige Welt entdecken … im ganz eigenen Spieltempo
Die Spieler:innen können bei der Erkundung dieser wundervollen Welt in ihrem eigenen Tempo einzigartige Orte mit fantastischem Pflanzenwuchs entdecken. Es steht einem frei, wie man die Zeit verbringt: Höhlen erkunden, Rätsel lösen, Mineralien und Blumen sammeln, angeln, Käfer fangen oder mit Leuten sprechen … alles ist möglich!

Eigene Welten wachsen lassen!
Dank der Alchemie in sich tragenden Weltensamen können die Spieler:innen brandneue Welten mit individuellen Facetten erschaffen. Mit der richtigen Pflege werden diese Welten verjüngt und entfalten völlig neue Eigenschaften! Als unberechenbare Wissenschaft kann die Alchemie einzigartige Wiesen, Wüsten und Frostwelten entstehen lassen und alle möglichen anderen überraschenden Ergebnisse hervorbringen.

Neue Leute kennenlernen und eine Gemeinschaft erschaffen!
Spieler:innen können interessante und einzigartige Charaktere kennenlernen, ihren Geschichten lauschen und ihnen Hilfe anbieten, indem sie ihnen z. B. ein Zuhause oder einen Traumjob vermitteln oder Accessoires und Dekorationen schenken.

Die eigene Traumstadt bauen
Grow bietet eine beeindruckende Vielfalt an hübschen Gebäuden und Elementen, die frei platziert und angepasst werden können, um die eigene Wunschstadt zu errichten, in der man sich ganz wie zu Hause fühlt!

Wunderschöner Soundtrack
Das Spielerlebnis wird von der Musik des Games- und Anime-Komponisten Kevin Penkin untermalt. Sein grandioser Soundtrack für „Florence“ wurde für einen BAFTA nominiert und seine Werke „Made in Abyss“ und „Tower of God“ wurden mit Crunchroll-Awards gewürdigt.

Rätselhafte Geheimnisse!
Ruinen, Höhlen, geheime Orte … das lange vergessene Wissen des Evertree wartet tief in seinem Herzen darauf, entdeckt zu werden.

Grow: Song of the Evertree wird 2021 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und über Steam für PC veröffentlicht.

Spieler:innen können das Spiel ab sofort zu ihrer Steam-Wunschliste hinzufügen und so Rabatte und Vorteile für die Community und den gesamten Planeten freischalten! Jeder über Spieler-Wunschlisten erreichte Meilenstein wird von 505 Games und Prideful Sloth in Kooperation mit ihren Partnern #TeamTrees und der Arbor Day Foundation mit der Pflanzung von Bäumen gefeiert. Weitere Informationen auf unserer Steam-Seite und auf Twitter unter @GrowEvertree.

Über Prideful Sloth 

Prideful Sloth wurde 2015 von Joel Styles, Cheryl Vance und John Northwood als unabhängiges und qualitätsfokussiertes Spieleentwicklerstudio in Australien gegründet. Das Studio setzt auf die Erschaffung detailreicher Welten und eine auf Spieleraktionen basierende Erzählstruktur. Das preisgekrönte Team kann dabei auf fundierte Erfahrungen und solide Spieleproduktionen zurückblicken, die zahllose Spieler:innen mit künstlerischer Brillanz, Charme und Verspieltheit in ihren Bann geschlagen haben.

2017 erschien der erste Hit-Titel des Teams Yonder: The Cloud Catcher Chronicles. Das Open-World-Adventure auf einer wunderschönen, üppigen Insel ist für PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One erhältlich.

Gemäß den Werten des Teams und einer natürlichen Wachstumskurve wird Prideful Sloth 2021 das atemberaubende Weltenbauer-Sandbox-Spiel Grow: Song of the Evertree veröffentlichen.

Weitere Informationen über Prideful Sloth gibt es auf Pridefulsloth.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.