Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682798

ideas in boxes gratuliert zum 19. November

Der Internationale Tag des Mannes

Buchloe/Berlin, (lifePR) - Am 19. November ist ein wichtiger Tag zu vermelden- wie wir finden. Der „Internationale Tag des Mannes“ wird gefeiert, so ruft es uns der Kalender zu. Ins Leben gerufen wurde dieser Tag unter anderem um gesellschaftliche Entwicklungen zu thematisieren und die positiven Leistungen von Männern in den Fokus zu rücken. Es geht also wie in so vielen Bereichen um zielführende Kommunikation und neben wichtigen Vorbildern immer um das Thema Wertschätzung.

Jeder freut sich über Anerkennung und Lob. Mit Geschenken kann diese Wertschätzung gut ausgedrückt werden und somit sind diese nicht nur ein Thema zu den klassischen Anlässen wie Geburtstag oder Weihnachten, die Geschenkefrage zieht sich durch das ganze Jahr.

Ein paar allgemeine Fakten zum Ursprung des Schenkens:
  • Die Nachahmung der Vornehmen – damit begann alles.
  • Feiern und Schenken - Griechen und Römer, die bei reichen Gastgebern eingeladen waren, durften nach dem Fest den kostbaren Becher mitnehmen, aus dem sie getrunken hatten.
  • Die sich verfeinernde Kunst des Schenkens wird unter anderem bei Aristoteles, Cicero, Seneca u.a. beschrieben.
  • Gaben wurden zudem häufig als Mittel der Politik gesehen, denn sie verpflichteten.
  • Ab 1200 wurde immer übrigens im deutschen Sprachraum immer wieder versucht, Ausgaben für Geschenke zu reglementieren und sogar übermäßiges „Festen und Hochzeiten“ zu verbieten.
  • Die – welch schöner Name: „Hausväterliteratur“ - aus dem 16. Jahrhunderts empfiehlt eine Rücklagenbildung von einem Drittel des Ersparten für Feste und Geschenke.
Heutzutage geht es beim Schenken hauptsächlich darum, dem anderen Freude zu bereiten. Gerade beim Thema Männergeschenke scheint das gar nicht so einfach zu sein, das bekommt man häufig zu hören. Ist das so?

Nachgefragt
Die Ideenscouts und Geschenkegestalter von Ideas in boxes haben dazu eine Umfrage vom September bis Oktober 2017 durchgeführt.
  • Fakt 1: Männer mögen Klassiker, bei Präsenten, aber auch bei den Farben. Hier werden trotz großer Auswahl lieber keine Experimente durchgeführt. Beliebt sind nach wie vor Schwarz und Weiß und die schwarz-weiß-Kombination.
  • Fakt 2: Wenn Männer sich untereinander etwas schenken und auf Nummer sicher gehen, dann heißt das in der Regel: Edle Materialien kommen immer an. Sportliche Themen folgen.
  • Fakt 3: BBQ rund ums Jahr ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Dauerbrenner.
  • Fakt 4: Die Regionen mit dem größten Romantikeranteil liegen in West- und Mitteldeutschland.
  • Fakt 5: Unter Freunden sind Fußballthemen der Renner. Rund ums Jahr landet man mit den "Fußballboxen" mit echtem Rasenduft immer eine Punktlandung.
  • Fakt 6: Businessgeschenke? Neben Events sind Manufakturgeschenke besonders beliebt. Dabei wird auch verstärkt auf anspruchsvolles Design bei der Verpackung geachtet.
  • Fakt 7: Womit Mann/Frau nie etwas falsch macht? Präsente wie limitierte Sammleraktionen liegen derzeit stark Im Trend.
Ungewöhnliche Geschenke, die garantiert den Geschmack von Männern treffen, sind unter anderem Sammlerstücke wie die "Handmade Moonshine" Brände mit Originalrezepten aus den Zeiten der Prohibition. Die limitierten Sammlerboxen mit stilvollen Vintage Flaschen enthalten handverlesene Original-Rezepturen, Liköre und andere handwerklich besonderen Produkte aus den Zeiten der „Moonshiners“. So nannte man diejenigen, die verbotenerweise und auf Brennanlagen unter freiem Himmel versteckt in Wäldern im Mondschein-Licht ihre Spirituosen und Liköre herstellten. Die ausgefallenen und besonders leckeren Kreationen, die den Sammlergeist wecken, gibt es als Geschenkidee für die besonderen Anlässe.

Gewinnspielumfrage: Wann der 19. November als Internationaler Thementag für die Männer zum ersten Mal auftauchte? Das wäre noch zu klären. Wir wollen wissen: Wann fand der Internationale Männertag zum ersten Male statt? Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgewählt und bekommt eine Premium - Spezial Männergeschenkbox im Wert von 50 Euro. Antworten an umfrage(at)ideas-in-boxes.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

ideas in boxes

ideas in boxes steht für die Digitale Geschenkeplattform des 21. Jahrhunderts. Das Gespür für Design, Trends und Emotionen sowie das exzellente IT-Know-how sind die Basis für eine ganz neue Geschenkkultur. Im Fokus stehen liebevoll dekorierte Geschenkboxen, Sets und Einzelgeschenke zu allen Festen und Anlässen des Jahres auf Wunsch personalisiert – für Privat- und Businesskunden. Bei fast 60 Millionen Kombinationsmöglichkeiten steht in wenigen Minuten das persönliche Geschenk samt Deko und Verpackung parat, dabei kann man 125 Farbkombinationen durch die edlen und hochwertig verarbeiteten Geschenkboxen individuell zusammenstellen. Das Ergebnis ist immer ein Unikat mit Geschichte und Stil.

Gegründet wurde ideas in boxes im Jahre 2013.Das Unternehmen kooperiert mit zahlreichen Manufakturen, steht für Made in Germany und ist als Full-Service Anbieter für Geschenke in der DACH-Region aktiv. In Deutschland zählt ideas in boxes zu den erfolgreichen Nischenportalen im E-Commerce. Das Erfolgsmodell lautet: Nachhaltigkeit, persönliche direkte Beratung, Themenvielfalt sowie ein individuelles Geschenkpaket für alle Feste und die wichtigsten Anlässe des Jahres.

Das Motto lautet: Besondere Geschenke für besondere Menschen. www.ideas-in-boxes.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer