Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62946

Sauberes Dresden mit „Ulembo“

Fahrzeuge der Stadtreinigung werben für die neue Giraffen- und Zebraanlage im Zoo

(lifePR) (Dresden, ) Die erfolgreiche Zusammenarbeit hat sich bewährt: Bereits seit vier Jahren schmücken 3 m x 1,50 m große Werbetafeln Fahrzeuge der Dresdner Stadtreinigung. Darauf: Bilder von Zoolieblingen wie Elefant "Thabo-Umasai" oder Löwenpärchen "Jago" und "Layla". Ab Morgen ist "Ulembo" der neue Star auf Dresdens Straßen. Das Portrait des zweijährigen Netzgiraffenbullen wird elf moderne Entsorgungsfahrzeuge zieren, die im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz kommen.

Vorstellung der frisch plakatierten Fahrzeuge am Mittwoch, dem 27.08.2008, um 16.00 Uhr in den Zoo Dresden (Eingangsbereich).

Die beiden Geschäftsführer Karl-Heinz Ukena (Zoo Dresden) und Peter Hofinger (Stadtreinigung Dresden GmbH) stehen Ihnen als Gesprächspartner gern zur Verfügung.

Wie in den vergangenen Jahren soll diese Werbeaktion auch 2008 für ein reges Interesse der Dresdner am Zoologischen Garten und speziell an der neuen Giraffen- und Zebraanlage sorgen. Sie entsteht seit April auf dem Gelände der ehemaligen Futtermeisterei. Die beiden Giraffenbullen "Abidemi" und "Ulembo" sowie die vier Zebras sind bereits eingezogen. Besucher können die neue Anlage ab dem 29. August 2008 erleben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Start der zehnten Gebäude.Energie.Technik: Umweltminister Untersteller zeichnet Preisträger des GETEC Awards aus

, Energie & Umwelt, Solar Promotion GmbH

Heute eröffnete Prof. Dr. Martin Haag, Bürgermeister der Stadt Freiburg die zehnte Gebäude.Energie.Tech­nik (GETEC). Franz Untersteller, baden-württembergischer...

Große Ausstellernachfrage für die GreenLive 2017

, Energie & Umwelt, Wunderland Kalkar

Viele fiebern ihr bereits entgegen: der GreenLive 2017. Auch in diesem Jahr findet die beliebte Agrarfachmesse von Montag, den 4. bis Mittwoch,...

Was das Dach über sich verrät

, Energie & Umwelt, Dachdecker Verband Nordrhein

Ganz klar: Den tatsächlichen Zustand eines Gebäudedaches können natürlich nur entsprechend qualifizierte Fachleute beurteilen. Dennoch gibt es...

Disclaimer