lifePR
Pressemitteilung BoxID: 278915 (ZOO BASEL)
  • ZOO BASEL
  • Binningerstrasse 40
  • 4011 Basel
  • http://www.zoobasel.ch
  • Ansprechpartner
  • +41 (61) 29535-35

Die anderen drei Könige

Im Zoo Basel lässt sich der Dreikönigstag einmal ganz anders begehen / Im Vivarium leben ein Fisch, eine Schlange und eine Seegurke mit königlichen Namen und überraschenden Eigenschaften

(lifePR) (Basel, ) Im Vivarium leben drei Könige der besonderen Art: Der Meerbarbenkönig, die Königsseegurke und die Königsnatter. Der etwa 15 Zentimeter lange Meerbarbenkönig ist ein hübscher, knallroter Fisch mit auffallend grossen Augen. Die Pflege des Nachwuchses ist Sache des Männchens. Es brütet die Jungen im Maul aus, Tausende Eier von mehreren Weibchen haben dort Platz. Die Larven schlüpfen nach einer Woche, und die Jungen bleiben im Maul des Vaters bis der Dottersack aufgebraucht ist. Noch absonderlichere und nicht sehr königliche Verhaltensweisen lassen sich bei der bis 35 Zentimeter langen, mit Warzen und Höckern bedeckten Königsseegurke beobachten. Sie stösst bei Gefahr ihre Eingeweide aus. Diese wachsen innerhalb von zwei bis drei Wochen wieder nach.

Ein weiterer König findet sich ein paar Schritte weiter im Reptilienteil des Vivariums. Die Königsnatter wird auch Milchschlange genannt. Man hatte sie früher im Verdacht, dass sie die Milch aus Kuheutern sauge. Dieses Märchen entstand wohl aus der Angewohnheit dieser Schlangen, sich auf der Suche nach Nagetieren in der Nähe von Scheunen oder Ställen aufzuhalten.

Neben diesen drei Königen lebt noch eine ganze Gruppe königlicher Vögel im Vivarium. Die 14 Königspinguine haben im Winter täglich um 11 Uhr Ausgang. Ihr Spaziergang ist in der kalten Jahreszeit ein Publikumsrenner. Gemächlich, wie es sich für Könige gehört, schreiten sie dann die Brücke hinunter zu ihrem Aussenquartier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.