lifePR
Pressemitteilung BoxID: 688831 (Zinsbaustein GmbH)
  • Zinsbaustein GmbH
  • Rosa-Luxemburg-Straße 2
  • 10178 Berlin
  • http://www.zinsbaustein.de
  • Ansprechpartner
  • Philipp Seidel
  • +49 (30) 2576205-19

Crowdinvesting in ein kommunales Mehrgenerationenwohnprojekt bei Hamburg

(lifePR) (Berlin, )

Das Projekt „Quartier am Golfplatz“ entsteht in Fredenbeck mit Pflegevillen, Apartments für betreutes Wohnen, einer Kindertagesstätte und einem Restaurant


Das Projekt ist bereits verkauft und langfristig vermietet


2,2 Millionen Euro Mezzanine-Kapital für den erfahrenen Projektentwickler Dr. Wolfgang Röhr


Einstieg ab 500 Euro bei 5,25 Prozent Zinsen p.a. auf 24 Monate Laufzeit für alle Anleger



Über die Crowdinvesting-Plattform zinsbaustein.de haben Anleger ab sofort die Möglichkeit, in den Bau eines Mehrgenerationenwohnquartiers in Fredenbeck bei Hamburg zu investieren. Inmitten der Stadt, direkt am Golfplatz, entsteht unter dem Namen „Quartier am Golfplatz“ ein Mehrgenerationenwohnquartier mit drei Bauabschnitten. Privatanleger können sich in Form eines Nachrangdarlehens ab 500 Euro bis 10.000 Euro an der Realisierung des ersten Bauabschnittes beteiligen, der ca. 80 Pflege- und Servicewohnungen, eine Kindertagesstätte und ein Restaurant umfasst. Die Einrichtung folgt einem zeitgemäßen Konzept, bei dem die Einwohner ambulante Pflegeleistungen nach Bedarf buchen können. Zinsbaustein.de wirbt für das Projekt insgesamt 2,2 Millionen Euro über die Crowd ein und bietet 5,25 Prozent Zinsen p.a. auf 24 Monate Laufzeit.

Bedarf an Pflegeplätzen nimmt zu
„Von 2013 bis 2030 werden in der Region um Fredenbeck etwa 55 Prozent mehr ambulant pflegebedürftige Menschen erwartet”, sagt Volker Wohlfarth, Geschäftsführer von zinsbaustein.de. „Das Projekt „Quartier am Golfplatz“ kommt somit einem wachsenden Pflegebedarf entgegen: Für die Pflegeeinheiten und die Kindertagesstätte gibt es schon langfristige Mietverträge. Dass es von der Stadt selbst angestoßen wurde und die Kita kommunal betrieben wird, zeigt den Bedarf – kurzum, dieses direkt am Golfplatz entstehende Immobilienprojekt ist hochinteressant.”

Fortgeschrittener Projektstatus
Das „Quartier am Golfplatz“ befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen Projektstadium. Die Quartiersentwicklung wurde in enger Abstimmung zwischen dem seit 1978 im Immobilienbereich tätigen Projektentwickler Dr. Wolfgang Röhr und der Gemeindeverwaltung Fredenbeck ausgearbeitet. Generalunternehmer ist die ebenfalls sehr erfahrene und auf Pflegeeinrichtungen spezialisierte H. Hesemann GmbH, ein 1918 gegründetes und in vierter Generation geführtes Familienunternehmen. Der Kaufvertrag mit dem neuen Eigentümer des kommunalen Mehrgenerationenwohnprojekts, der INP Holding AG, wurde bereits unterzeichnet.

Sechsmonatiger Sicherheitspuffer
Bei allen Projekten von zinsbaustein.de ist ein sechsmonatiger Sicherheitspuffer im Darlehensvertrag eingebaut. „Wir addieren bei allen Projekten sechs Monate auf den Termin, an dem der Entwickler zurückzahlen möchte. So schaffen wir eine Flexibilität bei den Bau- und Verkaufsaktivitäten auf Projektentwicklerseite. Wir möchten unseren Anlegern eine bessere Planbarkeit bei ihrer Geldanlage bieten und ihnen mögliche Verzögerungen ersparen”, so Wohlfarth weiter. „Wenn ein Projekt plangemäß verläuft, kann der Entwickler die Rückzahlung bereits sechs Monate früher einleiten. Das passierte beispielsweise bei unserem zweiten Projekt „Pflegezentrum Spectrum Stein“, das am 1. Dezember 2017 vorzeitig zurückgezahlt wurde.”

Einzigartiger Projektauswahlprozess
Ermöglicht wird das attraktive Investitionsangebot durch den einzigartigen Projektauswahlprozess von zinsbaustein.de. „Bei uns durchläuft jedes Immobilienprojekt einen intensiven Auswahlprozess, der in dieser Form einzigartig ist”, führt Wohlfarth aus. „Jedes Projekt, das wir auswählen, muss von unserem hochkarätig besetzten Investment-Komitee, bestehend aus erfahrenen Immobilien- und Finanzfachleuten, freigegeben werden.”