Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661305

Magnifique Meetings im Sofitel Frankfurt Opera tagen an der Alten Oper

München/Frankfurt, (lifePR) - Für die Organisation eines erfolgreichen Events braucht es bekanntlich Zeit und Kreativität. Die Magnifique Meetings Experten des Sofitel Frankfurt Opera stellen nicht nur den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen sicher - sie kreieren Erlebnisse. Ein Boardroom und drei Konferenzräume sowie ein Ballsaal bieten einen eleganten Rahmen für besondere Veranstaltungen, Meetings und Konferenzen im Herzen der Mainmetropole.

Das Sofitel Frankfurt Opera ist eine zeitgemäß übersetzte Hommage an die französischen „Hôtels Particuliers“ des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Veranstaltungsräume sind nach bekannten Pariser Stadtteilen benannt, was den Bezug des Hauses zur französischen "Art de Vivre" einmal mehr betont.  Le Marais auf der “Etage noble” ist das Schmuckstück der Tagungs- und Banketträumlichkeiten des Fünf-Sterne-Superior-Hotels. Der Ballsaal hat großzügige 320 Quadratmeter und eignet sich für außergewöhnliche Events oder Hochzeiten. Mobile Wandelemente ermöglichen eine Untergliederung in bis zu drei separate Räume. Glasdächer fluten den Saal zudem mit natürlichem Licht. Wechselnde Kunstobjekte schmücken die Galerie in der Mezzanine, die sich für Gespräche und Networking empfiehlt.

Die eleganten Konferenzräume Saint-Germain, Quartier Latin und Île Saint-Louis lassen durch französische Fenster auf den angrenzenden Stadtpark blicken. Der Boardroom Saint-Honoré erinnert an eine Pariser Bibliothek und gewährt einen exklusiven Rahmen für vertrauliche Meetings. „Small Understated Luxuries“ wie frische Früchte, loser Tee oder Traubenzucker sorgen für eine produktive Arbeitsatmosphäre.

Die Präsidenten-Suite verfügt über eine 130 Quadratmeter große, private Dachterrasse. Der Blick auf Frankfurt und die Alte Oper macht sie zu einer exklusiven Event-Location für Empfänge und Produktpräsentationen.

Das Magnifique Meetings Team unterstützt bei der Konzeption, der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen und stellt modernste, touchpad-gesteuerte Tagungstechnik sowie das benötigte Audio- oder Video-Equipment zur Verfügung. Für einen Empfang oder den Ausklang nach einer Tagung bietet sich Lili‘s Bar an. Das „Lounge-Cocktail-Konzept“ – tagsüber ist Lili’s eine Lounge und am Abend eine Bar – sorgt für das Ambiente eines „Hôtel Particulier“. Barchef Ran Hoch setzt zum einen auf die klassische Linie einer Hotelbar mit Champagnercocktails, Klassikern wie Manhattan oder Negroni und auf eigene Kreationen. Im Restaurant Schönemann erwartet die Gäste feinste französische Bistroküche mit Akzenten aus der regionalen Küche. Für die kulinarischen Kreationen zeichnet Chef de Cuisine Lukas Sulik verantwortlich. Der Private Dining Room des Restaurants eignet sich für persönliche Dinner-Veranstaltungen für bis zu 20 Personen.

Der mondäne So SPA des Hotels bietet nach einem Meeting Entspannung auf über 400 Quadratmetern. Fit halten können sich die Gäste im So FIT an Technogym-Geräten. Gegen Zahlung einer geringen Gebühr steht den Gästen darüber hinaus das „Fitness First Black Label“ mit modernsten Geräten sowie Personal Trainern zur Verfügung. Die Nutzung des 25 Meter langen Indoor-Pools ist kostenfrei.

Über Sofitel Frankfurt Opera
Das Hotel verfügt über 150 Zimmer, darunter 15 Junior-Suiten, 13 Prestige-Suiten, zwei Opera-Suiten und eine Presidential Suite. Die Fassade ist eine zeitgemäß übersetzte Hommage an die Alte Oper, die umliegenden Gründerzeitbauten und die französischen „Hôtels Particuliers“ des 17. und 18. Jahrhunderts. Das Interieur trägt die Handschrift des renommierten Pariser Designbüros MHNA Studio Hertrich & Adnet. Namensgeberin für Restaurant und Bar war Johann Wolfgang von Goethes erste Liebe, Lili Schönemann. Das Restaurant Schönemann bietet Kulinarik nach Art des Pariser „Bistronomique“-Konzepts, so delikat wie unkompliziert. Das entspannte Ambiente der Lili‘s Bar genießen Gäste tagsüber als Lounge, abends als Bar. Der Frankfurter Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! 2018 wählte das Restaurant Schönemann in der Kategorie „Frankfurt exklusive“ auf Platz 7  und in der Kategorie „Die spannendsten Neueröffnungen“ auf Platz 5. Lili’s Bar wurde in der Kategorie „Klassische Bars“ mit Platz 5 ausgezeichnet. Platz für Premium-Veranstaltungen, Konferenzen und Tagungen mit bis zu 370 Personen ist in einem Boardroom, drei Konferenzräumen und einem 320 Quadratmeter großen Ballsaal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer