Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689677

Zermatt ist wieder erreichbar

Zermatt, (lifePR) - Nach fast zwei Tagen, in denen Zermatt abgeschnitten war, ist die Destination seit heute wieder mit der Bahn erreichbar.  

Zermatt Tourismus informiert aufgrund der veränderten Situation.
Für die Gäste und die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr - es fehlte ihnen an nichts.

Zwischen Zermatt und Täsch verkehrt die Matterhorn Gotthard Bahn seit Mittwoch 17:15 Uhr wieder. Somit ist Zermatt erreichbar.

Auf der Bahnstrecke zwischen Täsch und Visp verkehren Ersatzbusse gemäss Fahrplan.
Weitere Informationen zum Bahnverkehr finden Sie unter: http://bit.ly/zermatt-mgb-18

An der Öffnung der Strasse zwischen Täsch und Zermatt wird mit Hochdruck gearbeitet.

Gemäss Lawinenbulletin vom WSL-Institut für Schnee und Lawinenforschung SLF vom Mittwoch, 10. Januar 2018, 08.00 Uhr, wurde die Gefahrenstufe von 5 auf 4 herabgesetzt. Weitere Informationen zur Prognose der Lawinengefahr finden Sie unter: http://bit.ly/zermatt-slf-18

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

19 Thüringer Städte treffen sich zur Frühjahrs-Mitgliederversammlung in Gotha

, Reisen & Urlaub, Verein "Städtetourismus in Thüringen" e.V.

Die 19 Mitgliedsstädte des Vereins Städtetourismus in Thüringen e.V. trafen sich zur ihrer Frühjahrstagung dieses Jahr in der Residenzstadt Gotha. Volles...

Teams aus Italien, Norwegen, Rumänien, Portugal und aus Neuseeland sind 2018 zu Gast im Großen Garten!

, Reisen & Urlaub, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Insgesamt über 25.000 km legen die Teams zurück, um ihr Feuerwerk dem Publikum in den Herrenhäuser Gärten zu präsentieren – Neuseeland hat mit...

Skåne, Ystad und Kopenhagen

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der Süden Schwedens bietet neben einer von Feldern und Wäldern geprägten Natur zahlreiche Kleinstädte, die es sich zu erkunden lohnt. Diese Reise...

Disclaimer