Freitag, 17. August 2018


"Engagieren Sie sich für dieses großartige Land"

Bundesminister Gerd Müller zum Projekt "Demokratie stimmt!"

Bonn, (lifePR) - Der Bundesminister für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit Arbeit und Soziales, Gerd Müller (CSU), beschreibt in seinem Statement für das Projekt "Demokratie stimmt!" des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) u. a. seine politische Laufbahn von der katholischen Jugendgruppe über den Gemeinderat bis zu Regierungsämtern als Parlamentarischer Staatssekretär und Minister.

"Engagieren Sie sich, bringen Sie sich ein, machen Sie mit!", appelliert Müller. "Viele kleine Initiativen auf lokaler Ebene ergeben ein großes Ganzes in der Zivilgesellschaft, gerade in der Entwicklungspolitik."

Das ZdK-Mitglied unterstreicht, dass in mehr als der Hälfte aller Staaten keine freiheitliche Demokratie gegeben sei. Die Möglichkeit, sich frei zu informieren, frei zu äußern, frei zu wählen so wie in Deutschland, sei hoch zu schätzen. Zugleich müsse "ein so starkes Land wie Deutschland" aber auch "Verantwortung übernehmen für die Schwachen in der Welt", so der Bundesminister.

"Demokratie stimmt!" ist das Motto einer Initiative zur Verteidigung und Stärkung der Demokratie, die bei der ZdK-Vollversammlung am 5. Mai in Berlin gestartet wurde. Auf der Internetseite www.demokratie-stimmt.de werden bis zur Bundestagswahl wöchentlich zwei Statements prominenter Demokratie-Botschafter veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Die Himmelssammlerin, Karl Mary und Satchmo sowie Schwierigkeiten beim Namensagen - Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Sammeln kann man viele Dinge. Und tatsächlich sammeln die Leute viele Dinge – zum Beispiel Briefmarken, Steine und Schmetterlinge oder auch Erfahrungen...

USA: Erste Operation mit augengesteuerter Robotertechnik

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Darmchirurgin Teresa DeBeche-Adams hat am adventistischen Florida Hospital in Orlando/Florida den ersten chirurgischen Eingriff in den USA...

Disclaimer