Samstag, 19. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 536491

Stefan Blöcher wird Golf-Botschafter der ZEIT

Hamburg, (lifePR) - Stefan Blöcher berät DIE ZEIT ab sofort bei diversen Projekten rund um den Golf-Sport. Er tritt insbesondere für das ab 7. Mai 2015 erscheinende Magazin ZEIT Golfen als Botschafter auf.

Stefan Blöcher, ehemaliger deutscher Hockeyspieler, hat über 200 Länderspiele für Deutschland bestritten und zählte in seiner aktiven Zeit zu den besten Hockeyspielern der Welt. Er war zweimal Deutscher Meister, viermal Europameister, einmal Vizeweltmeister und Zweiter bei den Olympischen Spielen 1984 und 1988. Nach seiner Hockeykarriere hat sich der Diplom-Sportlehrer einen bedeutenden Namen im Golfsport gemacht. Er war der jüngste Präsident eines Golfclubs überhaupt und führte erfolgreich mehrere Anlagen im In- & Ausland als Geschäftsführer. Er gilt als einer der Erfinder der Lifestyle Golf Turniere.

Stefan Blöcher ist heute Sprecher der Laureus Sport for Good Stiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Present" - neues christliches Magazin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit „present“ bringt der Advent-Verlag Lüneburg der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten im September ein neues christliches Magazin heraus....

Genosse Lenin, ein Zauberschüler aus Mutabor, Träume und Alpträume sowie einmal - Ohrfeigen - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Heute schön geträumt? Denn irgendwie haben alle fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag, 18.08.17...

Griechenland: Feuer bedrohte adventistisches Feriencamp

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der Nacht auf den 14. August bedrohte ein großer Waldbrand den adventistischen Jugendzeltplatz „Camp Kálamos“. Das berichtete die Kommunikationsabteil­ung...

Disclaimer