Freitag, 23. Juni 2017


  • Pressemitteilung BoxID 533537

DIE ZEIT bewirbt Archäologie-Spezial mit großer Werbekampagne

(lifePR) (Hamburg, ) Am 26. Februar 2015 erscheint DIE ZEIT mit einem großen Archäologie-Spezial. Das Magazin liegt der Gesamtauflage der ZEIT bei. Auf 40 Seiten erklärt die Wochenzeitung die Geschichte der Menschheit.

Hermann Parzinger, Präsident der Berliner Stiftung Preußischer Kulturbesitz, führt als Hauptautor durch das Heft. Er erläutert, wie sich der Mensch vom Vegetarier zum spezialisierten Jäger entwickelte und wie kulturelle Modernität entstand. Der Archäologe Michael Müller-Karpe spricht im Interview über illegale Grabungen und darüber, welche Gesetze sich ändern müssen. Zudem widmet sich das Heft der Frage, was unsere Zeit künftigen Archäologen hinterlassen wird.

DIE ZEIT bewirbt das Spezial mit einer umfangreichen Kampagne. Ab dem 11. Februar 2015 erscheinen Anzeigen in überregionalen Zeitungen und Zeitschriften, z. B. im "Spiegel", der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", der "Süddeutschen Zeitung", der "Welt" und der "taz".

Außerdem weisen bundesweit Plakate an Fern- und Nahverkehrsbahnhöfen auf das ZEIT-Spezial hin. Darüber hinaus gibt es umfangreiche Werbung im Handel und online.

Neben dem ZEIT-Spezial "Archäologie" erscheint Anfang März zudem das neue Seminar "Archäologie" der ZEIT Akademie, der Tochtergesellschaft des ZEIT Verlags.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wir können wirklich stolz auf unseren Vogelsberg sein"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Martin Minner, Helmut Kersten, Thomas Kielburger, Beate Goßfelder-Michel und Petra Wahl wurden von Landrat Manfred Görig und Erstem Kreisbeigeordneten...

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung

, Medien & Kommunikation, Blaues Kreuz in Deutschland e.V.

Heute startet ein Spot der im Mai 2017 neu aufgelegten Kampagne „Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung“ des Blauen Kreuzes im Kino. Vom...

Automarken: Renaissance in den Innenstädten?

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Noch fehlen die Automarken dort, wo Menschen ihre Freizeit verbringen und viel Geld ausgeben. Manch ein Hersteller oder Händler beschäftigt sich...

Disclaimer