Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675449

VoD-Service WALTER PRESENTS erwirbt MALTESE als seine erste italienische Dramaserie

Erneuter Verkauf von ZDF Enterprises an die beliebte Plattform

Mainz/London, (lifePR) - WALTER PRESENTS, der globale On-Demand-Service für fremdsprachige Drama-Produktionen, hat die mit Spannung erwartete italienische Mafia-Erfolgsserie Maltese von ZDF Enterprises für das Vereinigte Königreich erworben.

Maltese ist eine von Palomar, RAI und maze pictures produzierte achtteilige Serie mit Kim Rossi Stuart und Rike Schmid in den Hauptrollen. Erzählt wird die Geschichte eines Kriminalbeamten, der in seinen Geburtsort auf Sizilien zurückkehrt, um an der Hochzeit eines Freundes aus Kindheitstagen teilzunehmen. Schon kurz nach seiner Ankunft wird er an die Gewalt und Brutalität des Landes erinnert, aus dem er als junger Mann floh – nur dieses Mal kann er nicht weglaufen. Widerwillig übernimmt er die Ermittlungen in einem Mordfall und seine verzweifelten Bemühungen, die Wahrheit herauszufinden, stürzen ihn schon bald in einen Krieg mit der Mafia. Das Drehbuch zu Maltese stammt aus der Feder von Leonardo Fasoli und Maddalena Ravagli, den kreativen Köpfen hinter der Mafia-Serie Gomorrha. Regisseur ist Gianluca Maria Tavarelli, zu dessen jüngeren Erfolgen u. a. die Fernsehserie Young Montalbano zählt. 

Der in Italien geborene Kurator und Namensgeber von Walter Presents, Walter Iuzzolino, äußert sich begeistert: „In den vergangenen drei Jahren habe ich nach einer italienischen Dramaserie gesucht und dabei diese wirklich außergewöhnliche Produktion gefunden. Sie ist eine leidenschaftliche, elegante und nostalgische Arbeit, die das Pathos des Paten mit der schmerzlich schönen Ästhetik von Mad Men vereint.“

Fred Burcksen, Geschäftsführer Investition und Vermarktung bei ZDF Enterprises, fügt hinzu: „MALTESE ist die ideale Ergänzung für das beeindruckende Programmangebot von WALTER PRESENTS. Wir sind stolz, mit einer weiteren großartigen Produktion zu diesem aufregenden Service beitragen zu können.“

Über WALTER PRESENTS:

Walter Presents startete im Januar 2016 in Großbritannien als kostenloser Video-on-Demand-Service und ist eine exklusive Partnerschaft von Channel 4 und dem von Jason Thorp, Walter Iuzzolino und Jo McGrath gegründeten und geführten Global Series Network. Namensgeber des Unternehmens, das sich der Präsentation preisgekrönter fremdsprachiger Dramaserien widmet, ist sein Kurator, Walter Iuzzolino, ein leidenschaftlicher Fan von Dramaserien. Im März 2017 startete Walter Presents als SVOD-Plattform in den USA und wurde von der New York Times gefeiert als eine „schicke TV-Boutique mit ausländischem Akzent“. Der US-Launch ist die erste Stufe in einem geplanten internationalen Rollout.

ZDF Enterprises GmbH

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

808.172 Unterschriften zum Schutz von Christen in Syrien und im Irak

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Delegation des christlichen Hilfswerks Open Doors hat die Petition „Hoffnung für den Nahen Osten“ am 12. Dezember an UNO-Vertreter im Büro...

Standhaftes Leningrad, der letzte König der Obotriten und ein Künstlerleben in fünf Bildern - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

„Das Wunder von Leningrad“ - ein besonderes Buch ist der erste der fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche...

Jens Weidmann erhält "Freiheitspreis der Medien 2018"

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann wird mit dem „Freiheitspreis der Medien 2018“ ausgezeichnet. Der oberste deutsche Notenbanker erhält den Preis...

Disclaimer