Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681475

"Make America great again" - Brüssel hilft mit

Berlin, (lifePR) - Es droht ein Kahlschlag: Die aktuellen Entwürfe der E-Privacy-Verordnung von EU-Kommission bzw. Europäischem Parlament sind die bislang größten Motorsägen an den Wurzeln der europäischen Medien- und Werbewirtschaft. Deshalb waren diese Entwürfe auf dem VDZ Publishers‘ Summit 2017 am 6./7. November in Berlin eines der wichtigsten Kongressthemen der Zeitschriftenverleger. Auch die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters erklärte in ihrer Keynote, dass die E-Privacy-Verordnung so nicht bleiben könne, wie sie sich jetzt im Entwurfsstadium zeige. Eine der eindringlichsten Warnungen der Branche kam von Dr. Andreas Wiele, Vorstand Vermarktungs- und Rubrikenangebote der Axel Springer SE. In seiner Rede erläuterte er drei besonders grobe Fehler der aktuellen Entwürfe der E-Privacy-Verordnung und die dramatischen Konsequenzen. Seine Standpunkte geben das Manuskript seiner Big Points 2018 auf dem VDZ Publishers‘ Summit wieder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd tagt am Freitag 27. Juli 2018 in Bad Füssing. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgre­miums unter der...

Gemeinsam für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundeskabinett hat heute die Einsetzung der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ beschlossen. Sie soll konkrete Vorschläge erarbeiten,...

Papua-Neuguinea: Adventist von Regierung zum Sekretär des Planungsdepartements ernannt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 6. Juli wurde Koney Samuel (44) von der Regierung in Papua-Neuguinea zum amtierenden Sekretär des Planungsdepartements zur Umsetzung der Entwicklungsagenda...

Disclaimer