Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 243602

lieferando.de akquiriert Mitbewerber eat-star

Berlin, (lifePR) - .
- Ideale Synergieeffekte hinsichtlich Lieferservice-Netzwerk, Vertrieb und Kundenstamm
- lieferando.de gewinnt durch die Akquisition über 500 Partner
- Beginn der Konsolidierungsphase im Bereich der Online-Lieferdienstplattformen

lieferando.de (www.lieferando.de), die erste Adresse für Online-Essensbestellungen, hat mit dem von Daniel Bosch und Uwe Kampschulte geführten Portal eat-star (www.eat-star.de) einen Mitbewerber im Bereich der Internet-Lieferdienstplattformen akquiriert. Nach der vor kurzem erfolgreich abgeschlossenen vierten Finanzierungsrunde, stellt dies für lieferando.de einen wichtigen strategischen Schritt in Richtung Marktführerschaft dar. Mit dem Zusammenschluss der beiden Portale werden Synergieeffekte vor allem in den Bereichen Lieferservice-Netzwerk, Vertrieb und Kundenstamm genutzt: Die Akquisition sichert lieferando.de über 500 Restaurants - vornehmlich im westdeutschen Raum - als Partner und erweitert den Kundenstamm. Ebenso wird die erfahrene Vertriebsmannschaft von eat-star komplett in die bestehenden Strukturen von lieferando.de integriert, wobei eat-star Geschäftsführer Daniel Bosch ab sofort das Management von lieferando.de verstärkt.

Die Übernahme markiert außerdem den Beginn der Konsolidierungsphase im Bereich der Lieferserviceplattformen, der auf Grund seines Gesamtvolumens von über 4,4 Milliarden Euro einen attraktiven Markt darstellt. "Zukünftig wird dieser Markt zwischen wenigen großen Bewerbern aufgeteilt werden. Wir wollen dabei eine führende Position einnehmen. Mit der Akquisition von eat-star haben wir einen entscheidenden Schritt in Richtung Marktführerschaft getan", erklärt Jörg Gerbig, Geschäftsführer von lieferando.de. Bereits jetzt bieten über 3.500 Lieferservices in über 400 Städten ihre Dienste über das Portal an. Bis zum Jahresende soll lieferando.de mit 6.000 Partnern die größte deutsche Lieferserviceplattform sein.

"Wir freuen uns, mit lieferando.de künftig ein starkes Team zu bilden, mit dem wir auf das Ziel der Marktführerschaft hinarbeiten", erklärt Daniel Bosch, Geschäftsführer von eat-star.

Auch künftig wird eat-star als Marke bestehen bleiben und auch die Online-Präsenz der Lieferdienstplattform wird weiterhin für Kunden wie Geschäftspartner erreichbar sein.

yd. yourdelivery GmbH

lieferando.de (www.lieferando.de) ist die erste Adresse für Online-Essensbestellungen. Egal, ob Pizza, Pasta, Sushi, Obst oder Getränke: Privatpersonen und Unternehmen finden in den Speisekarten und Sortimenten von derzeit über 3.500 Lieferdiensten in über 400 Städten immer genau das, was das Herz begehrt und können sich alle Speisen ohne zusätzliche Gebühren nach Hause oder ins Büro liefern lassen. Die Bezahlung erfolgt dabei im Gegensatz zu den meisten anderen Lieferservice-Plattformen nicht nur in bar, sondern bei fast allen Partnern auch bequem via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Mit der kostenlosen iPhone-App kann das Wunschessen sogar direkt von unterwegs geordert und bezahlt werden.

Speziell für Unternehmen bietet lieferando.de die Möglichkeit, die sonst üblichen Spesenbelege einzelner Mitarbeiter (inklusive Catering und Geschäftsessen) durch eine monatliche Sammelrechnung zu ersetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wertvoll und vielfältig"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im 10. Jahr des Bestehens des Vogelsberger Familienbündnisses und bereits zum dritten Mal werden gute Beispiele im Ehrenamt gesucht, öffentlich...

Kolumbiens Präsident lädt Vertreter der Adventisten zum Frühstück ein

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gehörten zu den von der kolumbianischen Regierung eingeladenen Gästen des dritten nationalen...

Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd tagt am Freitag 27. Juli 2018 in Bad Füssing. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgre­miums unter der...

Disclaimer