Mittwoch, 23. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 252199

Die Rechnung zahlt der Chef - Mit Sachbezugswerten täglich Essensgeld sparen

Bis zu 44 Euro zusätzlich im Monat für die Mittagspause / lieferando.de klärt über den sogenannten Sachbezugswert auf

Berlin, (lifePR) - Die tägliche Mittagspause ist für viele die ideale Zeit, um den Kopf freizubekommen, neue Kraft zu sammeln und vor allem, um den knurrenden Magen zu beruhigen. Allerdings schlägt sich das tägliche Essen in der Kantine, beim Imbiss oder im Restaurant auch im Portemonnaie nieder. Eine Möglichkeit, einen Teil des Essensgeldes einzusparen, ohne dabei auf leckere Speisen zu verzichten, stellt der Sachbezugswert dar: Unternehmen können ihren Angestellten monatlich bis zu 44 Euro als Sachbezugswert zusätzlich zur Verfügung stellen, die nicht versteuert werden müssen. Finanzexperte Jörg Gerbig, Geschäftsführer der Onlineplattform für Essensbestellungen lieferando.de (www.lieferando.de), klärt auf.

"Für Arbeitnehmer stellt die tägliche Mittagspause einen großen Kostenfaktor dar. Möchte man als Chef seine Mitarbeiter motivieren oder besondere Leistungen anerkennen, ist der Sachbezugswert eine sinnvolle Möglichkeit", so Gerbig. Der Betrag kann dabei entweder mit dem Lohn auf das Konto des Arbeitnehmers überwiesen oder in Form von speziellen Essens- oder Restaurantgutscheinen ausgegeben werden. Hierbei darf selbstverständlich der rechtlich geltende Höchstwert von 44 Euro (inklusive Umsatzsteuer) pro Monat nicht überschritten werden. Dieser Betrag bleibt übrigens auch von der Lohnsteuer unberücksichtigt (§ 8 Abs. 2 Satz 9 EStG).

Der Arbeitnehmer profitiert, indem er mit dem zusätzlichen Sachbezugswert ab sofort in der Mittagspause ohne schlechtes Gewissen gerne auch mal ein wenig mehr ausgeben kann. Der Arbeitgeber hingegen gewinnt motiviertere Mitarbeiter und muss dafür lediglich eine pauschale Abgabe bezahlen. Bei einer Bestellung über lieferando.de kann der Arbeitgeber übrigens noch von einem weiteren Vorteil profitieren: Speziell für Unternehmen bietet das Portal die Möglichkeit, die sonst üblichen Spesenbelege einzelner Mitarbeiter (inklusive Catering und Geschäftsessen) durch eine monatliche Sammelrechnung zu ersetzen. Zusätzlich kann Mitarbeitern auch direkt ein Account mit einem Guthaben von monatlich 44 Euro eingerichtet werden.

yd. yourdelivery GmbH

Die yd. yourdelivery GmbH ist mit ihren Plattformen für Online-Essensbestellungen lieferando.de (www.lieferando.de), lieferando.at (www.lieferando.at), lieferando.ch (www.lieferando.ch), taxiresto.fr (www.taxiresto.fr) und smakuje.pl (www.smakuje.pl) in fünf Ländern aktiv. Egal, ob Pizza, Pasta, Sushi, Obst oder Getränke: Privatpersonen und Unternehmen finden in den Speisekarten und Sortimenten der angeschlossenen Lieferdienste immer genau das, was das Herz begehrt und können sich alle Speisen nach Hause oder ins Büro liefern lassen. Die Bezahlung erfolgt dabei im Gegensatz zu vielen anderen Lieferservice-Plattformen nicht nur in bar, sondern bei fast allen Partnern auch bequem via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Mit der kostenlosen iPhone-App kann das Wunschessen sogar direkt von unterwegs geordert und bezahlt werden. Derzeit ist die yd. yourdelivery GmbH mit über 4000 Vertragspartnern in mehr als 400 Städten europaweit aktiv.

Speziell für Unternehmen bietet lieferando.de die Möglichkeit, die sonst üblichen Spesenbelege einzelner Mitarbeiter (inklusive Catering und Geschäftsessen) durch eine monatliche Sammelrechnung zu ersetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Entwicklung hochschulpolitischer Visionen für den Bund

, Bildung & Karriere, Hochschule Bayern

Vor der Sommerpause ist vor der Bundestagswahl. Im Bund ergeben sich in der kommenden Legislaturperiode etwa mit dem Auslaufen des Hochschulpakts...

"Mondelez- und InBev-Gebäude in Überlegungen für studentisches Wohnen einbeziehen"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Es sind vor allem zwei Faktoren, die die Entscheidung für einen Studienort beeinflussen: Die Zusage für den gewünschten Studiengang und ein passendes,...

Kultur- und Kreativwirtschaft auf Erfolgskurs

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Musiker, Autoren, Komponisten, bildende und darstellende Künstlerinnen und Künstler, Designer, Filmemacher – ohne sie wäre unser Leben wohl nicht...

Disclaimer