Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135097

WWK Lebensversicherung a. G. hält Überschussbeteiligung in 2010 auf konstant attraktivem Niveau

München, (lifePR) - Die WWK Lebensversicherung a. G. verzinst die Sparguthaben ihrer Kunden auch in 2010 mit einer attraktiven Gesamtverzinsung von 4,6 Prozent.

Trotz der Finanzkrise und dem damit verbundenem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld konnte die WWK ihre Finanzstärke auch im laufenden Geschäftsjahr weiter ausbauen. So haben sich insbesondere die Bewertungsreserven aus Kapitalanlagen im Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöht.

Mit über 875 Millionen Euro gebuchten Bruttobeiträgen in 2008 zählt das Unternehmen zu den 30 führenden Lebensversicherungen in Deutschland. Das Eigenkapital betrug zum Geschäftsjahresende 2008 ca. 161 Millionen Euro, die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) summiert sich auf rund 262 Millionen Euro. Auf das Geschäftsvolumen bezogen ist die WWK seit langer Zeit einer der substanz- und eigenkapitalstärksten Lebensversicherer in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Jetzt noch schnell zum Zahnarzt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Regelmäßige Zahnkontrolle hilft nicht nur zur Vorbeugung und Früherkennung von Mund- und Zahnerkrankungen, sondern zahlt sich auch finanziell...

Ammerländer Versicherung ist „Fairster Hausratversicherer“

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Kunden sehen die Ammerländer Versicherung als fairen Hausratversicherer. In einer Befragung des Magazins FOCUS Money und der Analyse- und Beratungsgesellschaf­t...

Disclaimer