Livigno geht mit Wilde & Partner auf die Piste: Die Münchner Kommunikationsagentur sichert sich den PR-Etat des norditalienischen Wintersportorts

(lifePR) ( Livigno/München, )
Die Piste ist präpariert: Mit Livigno hat der größte Wintersportort der italienischen Lombardei die w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH mit der Öffentlichkeitsarbeit für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz beauftragt. Im Mittelpunkt der PR-Arbeit stehen die Steigerung des Bekanntheitsgrades und die Etablierung als Wintersportziel. An zweiter Stelle folgen die Argumente für eine Sommerreise in die Ganzjahresdestination. Zudem unterstützt Wilde & Partner die Vertreter des Tourismusamts von Livigno bei ihrer Verknüpfung innerhalb der Reiseindustrie und beim Vertrieb. Betreut wird der neue Agenturkunde von Maike Schroff, Senior PR-Consultant im Team Destination & Outdoor mit Unterstützung durch Barbara Lang, Junior PR-Consultant.

"Statt auf Après-Ski setzt Livigno verstärkt auf Angebote für passionierte Wintersportler", kommentiert Thomas C. Wilde, Geschäftsführender Gesellschafter bei Wilde & Partner.

"Wir sehen großes Potenzial in der Region und freuen uns sehr darauf, die Bekanntheit Livignos gemeinsam mit den italienischen Kollegen spürbar zu erhöhen."

"Wilde & Partner verfügt über eine ausgesprochen große Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit für Wintersportziele", ergänzt Luca Moretti, Präsident des Tourismusamts Livigno. "Wir sind froh über einen so starken Partner an unserer Seite und sind sicher, dass wir zusammen noch mehr Reisende von den Vorteilen unserer vielfältigen Ferienregion überzeugen werden."

Unter dem Leitspruch "Feel the Alps" punktet Livigno insbesondere durch hohe Schneesicherheit zwischen den Monaten November und Mai. In der Lombardei, an der Grenze zur Schweiz gelegen, sicherte sich die Region 2012 bereits den World Snow Award als bestes Wintersport-Resort Europas. Insgesamt stehen den Wintersportlern Angebote zu verschiedenen Disziplinen sowie rund 115 Pistenkilometer zu allen Bergseiten auf einer Höhe zwischen 1.800 und 2.900 Metern zur Verfügung. Im Sommer finden Besucher darüber hinaus optimale Bedingungen zum Wandern, Klettern und Mountainbiken.

Journalisten, die an Pressereisen oder weiteren Kooperationsformen interessiert sind, können sich unter maike.schroff@wilde.de und barbara.lang@wilde.de an das Presseteam von Livigno wenden. Allgemeine Informationen rund um die Region erhalten Interessenten unter www.livigno.eu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.