"Andreas Rebers Box Déjà-vu"

Die große Werkschau in einer 4 CD-Box

(lifePR) ( Köln, )
Andreas Rebers, einer der würdigen und gewürdigten Nachfolger von Dieter Hildebrandt, ist ein genialer Spötter und Querdenker in der deutschsprachigen Kulturlandschaft. Mit großer Experimentierfreude ist er Autor von Liedern und Kabarettprogrammen, Komponist von Bühnen- und Schauspielmusiken und Buchautor.

Rebers wuchs als eines von fünf Kindern einer schlesisch-bremischen Flüchtlingsfamilie im niedersächsischen Weserbergland auf, bevor er als Revolutionspraktikant in Portugal, Bauarbeiter im Irak und Unterhaltungsmusikant auf Schützenfesten, Silberhochzeiten und Schlimmerem die „Stahlgewitter des Volkes“ durchlebte.

Die "Andreas Rebers Box Déjà-vu" ist eine umfassende Werkschau des Kabarettisten, Komponisten und Musikers Andreas Rebers. In München (wahl)beheimatet und in der Welt zuhause, hat es Andreas Rebers in über drei Jahrzehnten Tourlebens und künstlerischen Schaffens perfektioniert, „meisterhaft nicht an der Oberfläche zu kratzen, sondern große politische Themen so lange auf das Leben der kleinen Leute herunterzubrechen, bis es wirklich weh tut.“ (Auszug Laudatio Dieter-Hildebrandt-Preis)

VÖ: 13.07.2020
Label: WortArt
ISBN: ISBN 978-3-8371-5370-5
Laufzeit: 4 CDs, ca. 300 Min.
CD 1 "Nebenan und nebenbei (2005): 15 Tracks, 68:37 Min
CD 2 „Lieber vom Fachmann“ (2007): 23 Tracks, 76:49 Min.
CD 3 „Ich regel das“ (2011): 22 Tracks, 77:25 Min.
CD 4 „Rebers muss man mögen“ (2016): 19 Tracks, 77:35 Min.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.