Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65063

Management-Wissen für den Berufseinstieg

Geförderter Lehrgang Essentials für Führungskräfte (WFA)

Nürnberg, (lifePR) - Führungsqualität im Beruf bedarf mehr als den Eigenschaften wie Durchsetzungsvermögen oder Entscheidungsfreude, sondern setzt sich ebenfalls aus erlernbaren fachlichen, methodischen und sozialen Fertigkeiten zusammen. Die WiSo-Führungskräfte-Akademie veranstaltet dazu den Vollzeitlehrgang "Essentials für Führungskräfte", in dem sich Interessierte praxisorientiert und intensiv für Funktionen mit Budget- und Personalverantwortung qualifizieren. In einem Zeitraum von vier Monaten erhalten die Teilnehmer zum einen fundiertes Grundlagen-Wissen der BWL, das sich aus Bereichen wie Unternehmensführung, Finanzierung, Kostenrechnung und Kalkulation zusammensetzt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Führung und Entwicklung von Mitarbeitern und Management-Techniken, die den Arbeitsalltag effizienter gestalten. Um den Anforderungen eines internationalen Umfelds gewachsen zu sein, gehören ebenfalls Internetrecht und Business-Englisch zu dieser Fortbildung. Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Der Lehrgang wird durch die Agentur für Arbeit gefördert und startet am 1. Oktober.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer