Dortmund sucht das Unternehmen des Jahres

Nominierung für den Wirtschaftspreis 2011

(lifePR) ( Dortmund, )
Dortmund sucht das Unternehmen, das die Stadt bereichert - mit frischen Ideen und besonderen unternehmerischen Leistungen. Bis zum 15. Juli 2011 haben alle Dortmunder Bürger, Vereine, Verbände und Firmen die Möglichkeit, ihre Favoriten für den siebten Dortmunder Wirtschaftspreis vorzuschlagen. Im November kürt die Wirtschaftsförderung Dortmund unter dem Motto 'Ihr Erfolg gewinnt!' das Unternehmen des Jahres 2011.

"Unsere Stadt ist ein erfolgreicher Wirtschafts- und Lebensstandort - und das verdanken wir zu einem großen Teil den zahlreichen mittelständischen Unternehmen. Sie verdienen unsere Anerkennung", erläutert Udo Mager, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund. Sie hat daher im Jahr 2005 den Dortmunder Wirtschaftspreis ins Leben gerufen, der jetzt bereits zum siebten Mal vergeben wird.

Favoriten jetzt für den Wirtschaftspreis vorschlagen

Wer die begehrte Auszeichnung erhält, das können die Dortmunder aktiv beeinflussen, indem sie ab sofort ihre Favoriten nominieren. Das vorgeschlagene mittelständische Unternehmen sollte einen entscheidenden Beitrag zur Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt geleistet haben - z.B. indem es Arbeits- und Ausbildungsplätze schafft, Innovationen erfolgreich auf den Markt bringt, erhebliche Investitionen tätigt, eine überdurchschnittliche Entwicklung vorweist oder unternehmerisch im Ausland aktiv ist. Kriterien für die Auszeichnung können zudem besondere Maßnahmen sein, die zur Familienfreundlichkeit oder Nachhaltigkeit im Unternehmen beitragen.

Nominiert werden können Unternehmen, die ihren Stammsitz oder eine eigenständige Niederlassung in Dortmund haben, zwischen fünf und 500 feste Mitarbeiter beschäftigen, weniger als 50 Millionen Euro Umsatz erwirtschaften und seit mindestens vier Jahren bestehen. Die Nominierten geben dann eine Bewerbung ab und eine Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ermittelt aus allen Kandidaten das Unternehmen des Jahres 2011. Der Gewinner wird im November im Dortmunder U gekürt und kann sich über die Trophäe sowie einen gewaltigen Imagegewinn freuen.

Dortmunder Unternehmen mit Vorbildcharakter

"Die ausgezeichneten Unternehmen der vergangenen Jahren stammen aus verschiedenen Branchen und schauen auf ganz unterschiedliche Firmengeschichten zurück", berichtet Udo Mager. Besonderen Vorbildcharakter für andere Betriebe habe auch der Gewinner des letzten Jahres: Der Dortmunder Wirtschaftspreis 2010 ging an den Textilgroßhändler L-SHOP-TEAM GmbH, der die Jury durch wirtschaftlichen Erfolg und eine spannende Entwicklung überzeugte.

Der 1981 gegründete Großhändler bedruckt und vertreibt Textilien - vom einfachen T-Shirt bis hin zur Arbeitskleidung. In den vergangenen 30 Jahren hat sich der dynamische Betrieb fest in Dortmund etabliert und ist stetig gewachsen. Als Marktführer schafft die L-SHOP-TEAM GmbH zahlreiche Arbeitsplätze in der Region und beschäftigt heute 165 Mitarbeiter. Über eine enge Kooperation mit der AWO bietet das Unternehmen darüber hinaus behinderten Menschen in Dortmund Beschäftigungsmöglichkeiten.

Weitere Preisträger waren die Weckbacher GmbH, die Goeke GmbH, die GoGaS Goch GmbH & Co. KG, die GETIT GmbH und die FREUNDLIEB Bauunternehmung GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen zum Dortmunder Wirtschaftspreis sowie das Formular zur Nominierung unter www.dortmunder-wirtschaftspreis.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.