Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687717

Vor der endgültigen Entscheidung des Stadtrates: Wirtschaftsclub Köln appelliert an den Stadtrat, eine Wirtschaftsförderungs-GmbH zu gründen!

Bevor der Stadtrat am Dienstag eine Entscheidung treffen wird, spricht sich der Wirtschaftsclub Köln noch einmal für die Gründung einer Wirtschaftsförderungs-GmbH aus

Köln, (lifePR) - „Eine effektive Wirtschaftsförderung sollte unabhängig agieren können“, argumentiert Marc E. Kurtenbach, Präsident des Wirtschaftsclub Köln. „Sie sollte eigenständig Konzepte entwickeln und so zur Entwicklung der Metropolregion Köln beitragen“, argumentiert der WK-Präsident. „Dies kann sie besser, wenn sie nicht Teil der Verwaltung ist und keine Interessenkonflikte entstehen. Außerdem kann eine Wirtschaftsförderungs-GmbH durch Köpfe aus der Wirtschaft besetzt werden, was eine hohe Kompetenz vonseiten der Unternehmer für die Unternehmer verspricht!“

 

 

Wirtschaftsclub Köln e.V

Im Wirtschaftsclub Köln e.V. treffen sich Unternehmer, Führungskräfte und Freiberufler, um der Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Köln mit praxisnahen Ideen und Konzepten neue Impulse zu vermitteln. Der Wirtschaftsclub Köln ist parteipolitisch und wirtschaftlich unabhängig und verfolgt das primäre Ziel, die ökonomischen Interessen seiner Mitglieder zu vertreten, ihre unternehmerischen Aktivitäten zu unterstützen und die Attraktivität der Region Köln zu fördern. Er versteht sich als Ort für politische und wirtschaftliche Diskussionen, aber auch als Plattform für eine niveauvolle interdisziplinäre Kommunikation. Mitgliedern und Gästen bietet er ein differenziertes Netzwerk zur Erweiterung ihrer Geschäftskontakte, das ihnen einen kontinuierlichen Informationsaustausch und Wissenstransfer mit konstruktiven Synergieeffekten ermöglicht.

Weitere Informationen unter www.wirtschaftsclub-koeln.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer