Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68498

Weiterbildung mit Spar-Effekt in Norderstedt: EnergieManager (IHK)

Kiel, (lifePR) - Steigende Öl-, Gas- oder Strompreise sowie ein wachsendes Umweltbewusstsein - Energiesparen ist in den letzten Jahren nicht nur für Privathaushalte sondern auch für Unternehmen zu einem wichtigen Thema geworden. Die Wirtschaftsakademie startet daher ab April zum ersten Mal in Norderstedt den Lehrgang EnergieManager (IHK).

Fachkräfte wie beispielsweise Meister, Techniker oder Ingenieure können in der sechsmonatigen Weiterbildung ihre Kenntnisse rund ums Energiesparen berufsbegleitend und praxisorientiert ausbauen.

Auf dem Programm des IHK-zertifizierten Lehrgangs stehen neben technischen Inhalten wie energiebewusstem Bauen und Sanieren oder Wärmebedarfsrechnung beispielsweise auch Energiemanagement sowie Energierecht. Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmer zudem unter bestimmten Voraussetzungen Energieausweise gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV 2007) ausstellen.

Der Lehrgang findet vom 14. April bis 15. November jeweils samstags in Norderstedt statt. Weitere Informationen für angehende Energieexperten sind bei Ines Bock von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Telefon (0 40) 52 56 00 06, per E-Mail ines.bock@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de zu erhalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wenn kulturelle und religiöse Vielfalt zur Herausforderung wird

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die kulturelle und religiöse Vielfalt nimmt in der sozialen Arbeit seit Jahren zu – bei den Mitarbeitenden und bei den Klienten. Diese Vielfalt...

skillster – Der Machtpoint für Karrieren in neuem Layout

, Bildung & Karriere, LIGRO matching UG (haftungsbeschränkt)

skillster – Der Machtpoint für Karrieren in neuem Layout Wir haben uns in den letzten 6 Monaten viele Feedbacks unserer Nutzer zu Eigen gemacht...

Die besten Nachwuchskräfte im Kammerbezirk

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Die besten Auszubildenden des Jahrgangs 2017 im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen stehen fest: 86 Gesellinnen und Gesellen aus den Landkreisen...

Disclaimer