Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ist neuer Partner von "Wir für Gesundheit"

(lifePR) ( Berlin, )
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein mit Standorten in Kiel und Lübeck ist neuer Partner des wachsenden, trägerübergreifenden Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“. Das Netzwerk umfasst mehr als 300 ausgewählte Partnerkliniken sowie eine Vielzahl ambulanter Einrichtungen in ganz Deutschland, die überdurchschnittlich hohe Behandlungs- und Servicequalität erbringen.

„Wir sind sehr gern Teil dieser Initiative und freuen uns, dass die hohe Behandlungsqualität des UKSH auf diesem Wege Wertschätzung erfährt. Als der medizinische Maximalversorger Schleswig-Holsteins ist es unser Ziel, den Menschen im Land eine Gesundheitsversorgung mit allen Therapieoptionen auf höchstmöglichem Niveau zu bieten“, so Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des UKSH, der gemeinsam mit Peter Pansegrau, Kaufmännischer Vorstand, das Siegel in Empfang nahm. Die erfolgreiche freiwillige Teilnahme an externen Qualitätsprüfungen wie der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) ist Basis für die Aufnahme in das Netzwerk „Wir für Gesundheit“.

„Wir für Gesundheit“ ist das größte deutsche Gesundheitsnetzwerk und hat gemeinsam mit dem Debeka Krankenversicherungsverein a. G. speziell für Arbeitgeber die PlusCard entwickelt. In einer Zeit des Fachkräftemangels und in der die Gesundheit im Mittelpunkt steht, ist diese betriebliche Krankenzusatzversicherung ein innovatives Angebot für Unternehmen. Mit der PlusCard ermöglichen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Privatpatienten-Komfort in allen Partnerkliniken des Netzwerks sowie weitere Services.

„Wir freuen uns sehr über den Beitritt des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Arbeitgeber aus den Regionen Kiel und Lübeck können ihren Mitarbeitern nun auch die PlusCard ermöglichen. Als wertschätzendes Benefit hilft die PlusCard, Mitarbeiter noch stärker an das Unternehmen zu binden und neue zu gewinnen. In den Partnerkliniken unseres Qualitätsnetzwerks befinden sich Patienten in guten Händen“, so Silvio Rahr, Geschäftsführer von „Wir für Gesundheit“.

Das UKSH ist das größte Universitätsklinikum im Norden und bietet das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Die Verbindung von Forschung, Lehre und Krankenversorgung ermöglicht eine optimale Betreuung der Patientinnen und Patienten. In den Klinikneubauten am Campus Kiel und am Campus Lübeck erwarten sie kurze Wege zu Diagnostik und Therapie, moderne Service-Technologien und hoher Komfort. Mit dem Fokus auf digitale Innovationen und interdisziplinäre Zusammenarbeit gehört das UKSH zu den europaweit herausragenden Medizinzentren.

Die PlusCard bietet neben Privatpatienten-Komfort den Facharzt-Terminservice, der zügig Termine und die medizinische Zweitmeinung für alle Diagnosen bei Experten aus dem Netzwerk koordiniert. In der Vorteilswelt von „Wir für Gesundheit“ erhalten PlusCard-Inhaber Sonderkonditionen bei rund 200 Partnern aus den Bereichen Sport, Freizeit, Familie und Gesundheit. Mit der Option PlusCard Family können PlusCard-Inhaber zudem ihre gesamte Familie absichern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.