lifePR
Pressemitteilung BoxID: 494438 (Diebold Nixdorf GmbH)
  • Diebold Nixdorf GmbH
  • Heinz-Nixdorf-Ring 1
  • 33106 Paderborn
  • http://www.wincor-nixdorf.com

PAC und Wincor Nixdorf stellen neues Whitepaper vor

Postbetreiber weltweit investieren verstärkt in IT

(lifePR) (Paderborn, ) Nach Schätzungen des internationalen Marktforschungs- und Consulting-Unternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC) werden allein im Jahr 2015 Postbetreiber weltweit 20 Mrd. Euro in IT-Systeme investieren. Davon werden 3,1 Mrd. Euro in die Neugestaltung des Filialbetriebs fließen. Zu diesen Ergebnissen kommt das Whitepaper "Upheaval in the global postal market: Managing a substantial shift in business models", das PAC im Auftrag von Wincor Nixdorf erstellt hat. Auf der heute beginnenden 12. Internationalen Petersberg-Konferenz wird ein Analyst von PAC das Whitepaper vorstellen und mit den Teilnehmern der Konferenz die aktuelle Marktlage, IT-Ausgaben der Branche und globale Fallstudien erörtern.

Der globale Postmarkt ist dem Whitepaper zufolge dynamischen Veränderungen unterworfen. Privatisierung, das Internet, neue Player am Markt und der Ruf nach mehr Komfort und innovativen Services seitens der Kunden zwingen nationale Postunternehmen in neue Bereiche vorzustoßen und vor allem in Informationstechnologie zu investieren, um die Schnittstelle zum Kunden in ihren Filialen zu transformieren.

Den Marktforschungsergebnissen von PAC zufolge werden traditionelle Postunternehmen neue Dienstleistungen in Bereichen wie Finanzen und Retail anbieten müssen. Es gilt zusätzliche Ertragsquellen und neue Kanäle wie den mobilen und SB-Kanal zu erschließen, um den Kundenkontakt komfortabler und kosteneffizienter zu gestalten. Dazu müssen Betreiber nicht nur die Aktivitäten in ihren Filialen ausweiten, vielmehr muss das Kundenerlebnis insgesamt in den Filialen verbessert werden.

Eine der obersten Prioritäten dieser Transformation muss es laut PAC sein, den Kunden den Zugang zu Postdienstleistungen zu vereinfachen. Warteschlangen sollen durch eine stärkere Automatisierung der Schaltertransaktionen, eine intensivere Nutzung von Selbstbedienungstechnologie sowie durch eine Modernisierung der häufig veralteten Filialen mit beengten Platzverhältnissen wegfallen. PAC sieht insbesondere die mobile Technologie und integrierte IT-Lösungen und -Architekturen als zentrale Treiber der Transformation von Postfilialen.

Das Whitepaper untersucht, wie eine Reihe von internationalen Postbetreibern wie AN Post in Irland, La Poste in Frankreich, und Poste Italiane neue strategische Richtungen eingeschlagen haben, um ihre Portfolios zu diversifizieren und ihren Filialbetrieb neu aufzustellen. So ist beispielsweise La Poste ein Vorreiter in punkto Selbstbedienung. Das Unternehmen hat 5.000 SB-Kioskterminals in seinen Filialen installiert, um die Wartezeiten zu verkürzen, die Prozesseffizienz zu verbessern und den Kundenkomfort insgesamt zu erhöhen. Australian Post ist ein weiteres Beispiel für einen innovativen Ansatz. Das traditionsreiche Unternehmen hat seine 4.500 Postämter in Retail-Filialen umgewandelt, die nicht nur Postdienstleistungen, sondern auch andere Gebrauchsartikel und Services anbieten wie die Bezahlung von Rechnungen, die Beantragung von Pässen und KFZ-Anmeldungen. SB-Terminals sind ein integraler Bestandteil dieser Verkaufsstellen.

Das Whitepaper beschreibt zudem Wincor Nixdorfs Position als die eines wichtigen Anbieters von IT-Lösungen für Postunternehmen sowie die Antworten des Unternehmens auf die sich verändernden Anforderungen der Postbetreiber. Der IT-Lösungsanbieter bedient diesen Sektor bereits seit über 20 Jahren mit leistungsstarken, effizienten Lösungen. Mehr als 30 Postunternehmen weltweit setzen auf die Technologie von Wincor Nixdorf.

Wincor Nixdorf wartet mit einem integrierten Produktangebot für Postunternehmen auf. Anders als seine Wettbewerber kann das Unternehmen auf umfassendes internes Know-how zurückgreifen, und zwar nicht nur in den Bereichen Hardware, Software und Services, sondern auch in einer Reihe von Branchen wie Banking, Retail und dem Postmarkt.

Das Whitepaper steht hier zum Download zur Verfügung: http://info.wincormarketing.co.uk/Postal-Whitepaper_Landing-Page_Postal-Whitepaper.html

Diebold Nixdorf GmbH

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Wincor Nixdorf AG beruhen. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Wincor Nixdorf AG und seinen verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Wincor Nixdorf und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Wincor Nixdorf hierzu eine gesonderte Verpflichtung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.