Stendaler Kinder-Uni am 15. Februar

(lifePR) ( Hansestadt Stendal, )
Am 15. Februar findet die letzte Vorlesung der Kinder-Uni in diesem Wintersemester statt. Danach geht die Kinder-Uni in eine kurze Frühlingspause, bis es im April mit den Vorlesungen des neuen Sommersemesters weitergeht.

Am 15.02.2020 werden wieder zwei spannende Vorträge stattfinden. Beide handeln von Themen, die brandaktuell sind.

Um 10 Uhr beginnt die Kinder-Uni. Den ersten Vortrag mit dem Titel „Wie macht die Vielfalt der Menschen die Welt erst spannend?“ hält die Soziologin Dr. Sevasti Trubeta. Sicherlich ist jedem schon einmal in unserer immer stärker vernetzten Welt aufgefallen, dass die Menschen auf der Erde den verschiedensten Kulturen angehören, zahlreiche Sprachen sprechen oder sich auch in ihrem Geschlecht voneinander unterscheiden. In ihrem Vortrag wird Frau Dr. Trubeta darüber berichten, welche Unterschiede es zwischen den Menschen gibt und dass diese Unterschiede keinesfalls schlecht sind.

Nach einer kurzen Pause, in der ihr euch mit Brötchen und Äpfeln stärken könnt, hört ihr um 11.15 Uhr einen zweiten Vortrag. Passend zum neuen Jahr lautet dieser „Von Winckelmann bis 2020 – wie arbeiteten Archäologen damals und heute?“. Viele wissen mittlerweile, dass Archäologen Ausgrabungen durchführen, Dinge aus früheren Zeiten finden und so dabei helfen, die Vergangenheit besser verstehen zu können. Doch welche berühmten Archäologen gab und gibt es? Welche spektakulären Funde haben sie ausgegraben? Und wie unterschieden sich deren Methoden damals von den heutigen? Diesen und anderen Fragen wird die junge Archäologin Sabrina Welker aus Göttingen nachgehen.

Der Besuch der Kinder-Uni ist kostenlos! Sie findet an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, im Audimax (großer Vorlesungssaal) statt. Während der Vorlesungen gehört der Audimax ganz allein den Kindern und die Eltern dürfen nicht mit hinein! Für sie ist aber ein Raum vorbereitet, in dem sie per Videoübertragung die Vorlesungen verfolgen können.

Anmeldungen können unter www.kinderuni-stendal.de, per Email unter info@kinderuni-stendal.de oder telefonisch unter 03931/6899245 erfolgen. Wer möchte, kann auch einfach so, ohne Anmeldung kommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.