Wechsel an der Spitze von Wimdu: Arne Kahlke und Sören Kress neue Geschäftsführer

Arne Bleckwenn und Hinrich Dreiling wechseln in den Beirat

(lifePR) ( Berlin, )
Wechsel an der Spitze von Deutschlands größtem Portal für City-Apartments: Zum 1. Januar 2015 wird Arne Kahlke Chief Executive Officer und Geschäftsführer von Wimdu. Ebenfalls zum Geschäftsführer ab 1. Januar 2015 berufen wurde Sören Kress. Arne Bleckwenn und Hinrich Dreiling, die Wimdu im Jahr 2011 gegründet und seitdem als CEO beziehungsweise Geschäftsführer geführt haben, übergeben auf eigenen Wunsch die Führung an das neue Team. Sie fungieren zunächst weiterhin als Geschäftsführer an der Seite des neuen Managements und wechseln im ersten Quartal 2015 in den Beirat der Gesellschaft. Sie werden in der neuen Position eng mit dem neuen Führungsteam zusammenarbeiten.

Arne Bleckwenn: "Vier Jahre nach Gründung ist Wimdu heute Europas größte Plattform für die Vermietung von City Apartments. Mit Arne Kahlke und Sören Kress liegt die Verantwortung für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens nun in den Händen von zwei Internet-Unternehmern, die zu den profiliertesten Vertretern der Branche gehören. Wir freuen uns, dass wir mit ihnen zwei Experten gefunden haben, die unseren Wachstumskurs auf eine neue Stufe bringen werden."

Die Wimdu GmbH gehört mehrheitlich zur Rocket Internet AG. Neben Rocket hat zudem Investment AB Kinnevik in Wimdu investiert.

Oliver Samwer, CEO der Rocket Internet AG: "Arne Bleckwenn und Hinrich Dreiling haben Wimdu in den vergangenen vier Jahren zu Europas führender Adresse unter den Portalen für City Apartments aufgebaut. Ich danke beiden für ihre sehr erfolgreiche Arbeit und freue mich, dass sie uns als Mitglieder im Beirat eng verbunden bleiben. Mit Arne Kahlke und Sören Kress ist es uns gelungen, zwei ebenfalls sehr erfahrene Unternehmer für das nächste spannende Kapitel von Wimdu zu gewinnen. Die beiden neuen Geschäftsführer haben bereits eindrucksvoll bewiesen, wie sich Start-ups 'made in Germany' zu Erfolgsgeschichten entwickeln lassen."

Kahlke und Kress sind versierte Internet-Unternehmer: Im Jahr 2004 hatten sie die Online-Partnervermittlung Elitepartner gegründet, als CEO beziehungsweise als Chief Technical Officer (CTO) sehr erfolgreich geführt und im Jahre 2009 an die Tomorrow Focus AG verkauft. Zuletzt hatten Arne Kahlke als CEO und Sören Kress als Director Business Development die Geschicke der Online-Partnervermittlung Parship verantwortet und diese innerhalb von zwei Jahren zum Marktführer in Deutschland aufgebaut.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.