Urlaub in einer Rettungskapsel, auf einem Kran oder im Baumhaus - Wimdu öffnet die Türen zu den skurrilsten Privatunterkünften

(lifePR) ( Berlin, )
.
- Von ausgefallen bis urtypisch - Wimdu (www.wimdu.de) vermittelt über 12.000 Privat- Apartments in über 150 Städten weltweit
- Hotel-Einerlei adé: Immer mehr Reisende entdecken das individuelle Übernachten für sich und werden selbst zu Gastgebern

Die Generation Reisen 2.0 nimmt Abschied von uniformen Hotelbetten hinter anonymen Zimmernummern. Für die neue Art des Reisens sind Unterkünfte nicht mehr nur Mittel zum Zweck, sondern Teil eines einzigartigen und authentischen Aufenthaltes mit neuen Eindrücken, Bekanntschaften und Erlebnissen. Wimdu (www.wimdu.de), Europas größte Online-Plattform zum Anbieten und Buchen von Privatunterkünften, macht mittlerweile über 12.000 individuell gestaltete Apartments in über 50 Ländern für Reisende zugänglich. Die Wimdu-Redaktion hat nun einige der ausgefallensten Unterkünfte der Welt auf der Plattform ausfindig gemacht, die das Übernachten und das Reisen neu definieren:

In 17 Metern Höhe die Welt unter sich zurücklassen: Der Harlinger Hafenkran

Harlingen und das niederländische Wattenmeer zu zweit aus 17 Metern Kranhöhe bewundern: Die langen Beine fast im Wattenmeer und doch nur einige Schritte vom historischen Zentrum entfernt. Eine liebevoll eingerichtete Kabine inmitten dieses Industrie-Denkmals bietet zwei Personen genug Abstand von der Welt. Während eines Aufenthaltes hier kann man selbst steuern, wie schnell und in welche Richtung die Welt sich dreht.

Übernachten statt Überleben in einer Rettungskapsel

Es ist vielleicht eine der kleinsten aber definitiv sichersten Übernachtungsmöglichkeiten in den Niederlanden. In Scheveningen können Reisende ohne Platzangst eine Original-Rettungskaspel aus dem Jahr 1972 mieten, inklusive Hängematte im Kapselinneren. Trotz 4,25 Metern Durchmesser, muss man auf keine Annehmlichkeit verzichten: Die Luxusvariante dieser Unterkunft bietet neben Satinbettwäsche, frischen Früchten, Tee und Kaffee auch einen DVD-Player inklusive einer kleinen Filmbibliothek sowie eine Party-Lichtanlage.

Der Traum aller großen und kleinen Kinder: Eine Nacht im Baumhaus

Eine etwas andere Reise nach Frankreich und gleichzeitig in frühe Kindheitsträume ermöglicht ein Baumhaus inmitten einer friedvollen Waldlandschaft. Gerade für Gruppen bietet das weitläufige Arrangement an Bäumhäusern, die mit Holztreppen, Leitern und Brücken miteinander verbunden sind, ideale Voraussetzungen für gesellige Abende unter den Sternen. Kerzen und gefüllte Picknickkörbe lassen eine Reise hierhin nicht nur für Familien zu einem unvergesslichen Erlebnis inmitten idyllischer Natur werden. Nur die Höhenangst sollte man zu Hause lassen.

"Unser Ziel ist es, für jeden auch noch so individuellen Wunsch und Anspruch die passende Unterkunft anbieten zu können", so Arne Bleckwenn, Gründer und Geschäftsführer von Wimdu (www.wimdu.de). "Ob günstiges WG-Zimmer in New York, luxuriöses Penthouse in Paris, Segelboot in Seattle oder eben besonders ausgefallene Unterkünfte wie ein Kran oder eine Rettungskapsel - zusammen mit unserer rasant wachsenden Community wollen wir eine neue Art des Reisens definieren." Unter dem Motto "Travel like a local" ermöglicht die Online-Plattform, Privatunterkünfte für jeden Geldbeutel einzustellen, zu finden und zu buchen. Wimdu übernimmt weltweit die Abwicklung der Buchungen und der Online-Zahlungen. So können Vermieter etwas Geld dazuverdienen und gleichzeitig ihren Besuchern eine einzigartige Perspektive auf ihre Heimatstadt bieten. Persönlich gestaltete Quartiere und wertvolle Insider-Tipps geben dem Urlauber wiederum die Möglichkeit, Städte und Länder wie ein Einheimischer zu entdecken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.