Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150281

ANNE WILL: Kopflos in die Pauschale - wie gerecht ist die Gesundheitsprämie?

(lifePR) (Berlin, ) "Kopflos in die Pauschale - wie gerecht ist die Gesundheitsprämie?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 7.3.10, um 21.45 Uhr im Ersten.

Über kaum ein Thema wird in der Regierungskoalition derzeit heftiger gestritten als über die künftige Gesundheitspolitik: Während die FDP ein sogenanntes Kopfpauschalen-Modell einführen will, schließen große Teile der Union dieses kategorisch aus. Wie soll die Gesundheitsprämie genau funktionieren? Können wir sie uns überhaupt leisten - und würde es dann gerechter zugehen? Ist unser bisheriges System nicht mehr finanzierbar oder verschleudern wir unnötig Geld - zum Beispiel für überteuerte Medikamente?

Hierzu werden am 7. März bei Anne Will zu Gast sein:
- Daniel Bahr (FDP), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium
- Bärbel Höhn (B'90/Die Grünen), stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Bundestag
- Karl Lauterbach (SPD), gesundheitspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion
- Cornelia Yzer, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller
- Frauke Höllering, Ärztin und Autorin
- Hans Weiss, Pharma-Kritiker

ANNE WILL- politisch denken, persönlich fragen
Sonntags, 21:45 Uhr im Ersten

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Die Bibel ist etwas ungeheuer Kostbares"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm,...

"Effektive Leitung ist die Frucht der Rechtfertigung"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Rahmen der Eröffnungsveranstalt­ung des zehnten Kongresses christlicher Führungskräfte in Nürnberg hat der indische Philosoph und Sozialreformer...

LHR – Juristen im Sport

, Medien & Kommunikation, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

LHR – Marken, Medien, Reputation – setzt einen deutlichen Schwerpunkt im Sportrecht und positioniert sich auch aktiv im Sport. Wir sind Experte...

Disclaimer