Pflanzen- und Kunsthandwerkermarkt im Wildpark Müden am 21. und 22. März 2020

(lifePR) ( Müden/Örtze, )
Vom 21. bis 22. März 2020 in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr sind beim Spaziergang durch den Wildpark Müden nicht nur viele Tiere zu entdecken.

Es präsentieren an diesem Frühlingswochenende ausgesuchte Kunsthandwerker, Gärtner und Floristen ihre Ware und Handwerke im Ambiente des Wildparks.

Angeboten werden beispielsweise ausgefallene Kreationen aus Stoff, wie Tücher, Mützen, Schals, Shirts, Socken und Hosen. Aber auch Puppenkleider, Strickwaren, Häkelfiguren, Schmuck, Reißverschlusstaschen und Taschen aus Kunststoff warten auf ihre neuen Besitzer.

Ideen zum Verschenken und Verschönern mit unterschiedlichen Geschenkartikeln wie Karten, Schachteln, Duftkerzen, Kieselsteinbildern, Keramikfiguren und Osterdeko.

Allerhand für den heimischen Garten und Haus mit Kunsthandwerk aus Beton und Holz, Nistkästen, Holzgestecke, Namenszüge und Dekobuchstaben.

Eine Vielzahl an Frühlingsblühern, Stauden, botanische Raritäten und Besteckschmuck können bewundert und erworben werden.

Der Markt wird ergänzt durch regionale Spezialitäten wie Wildwurst, Schinken, Marmelade, Chutney, Senf, Soßen, Pesto und Honig.

In der Kreativecke wird es ein Bastelangebot für die Kleinen geben und die Eventfalknerei präsentiert um 12:00, 15:00 Uhr und 16:45 ihre Flugschau mit Greifvögel und Eulen.

Für das leibliche Wohl ist mit verschiedensten Leckereien wie Bratwurst, Crêpes und den Culinary Fusion Bowls aus Bispingen gesorgt.

Der Eintritt in den Park beträgt für Erwachsene (ab 16 Jahre) 9,00 €, für Kinder (3-15 Jahre) 6,50 € und für Kinder unter 3 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.