Herbstmarkt im Wildpark Müden

(lifePR) ( Müden/Örtze, )
Am 19. und 20. Oktober, dem letzten Wochenende der niedersächsischen Herbstferien, findet dieses Jahr der beliebte Herbstmarkt im Wildpark Müden bei Fassberg statt.

Hier liegt der Schwerpunkt auf Kunsthandwerker und Aussteller, die Ihre Produkte selbst herstellen und vertreiben.

Über die Jahre ist diese Veranstaltung immer vielseitiger und umfangreicher geworden, so lässt sich im goldenen Oktober gut schlemmen und stöbern und vielleicht schon das ein oder andere verfrühte Weihnachtspräsent erwerben. 

Aussteller für Garten-Deko aus Holz und Beton, Kunst, Schmuck, Mode, Tierbedarf, Honig, Käse, Kuvertüre und vieles mehr, werden allen Besuchern ein abwechslungsreiches Angebot bieten.

Einige Aussteller werden den Besuchern ihr Können auch vor Ort zeigen, so wird zum Beispiel am Spinnrad Wolle produziert. Eine Hundetrainerin bietet an beiden Tage einen Einblick in Ihre Trainingskurse.

An beiden Tagen präsentieren sich ab 10:00 Uhr die Kunsthandwerker und Aussteller entlang des Parkrundgangs. Die Eventfalknerei ist mit Ihrer Flugschau jeweils um 12:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:45 Uhr zu sehen.

Mit freundlicher Unterstützung: Gebers & Team GmbH aus Fassberg.

Tageskarten:
Erwachsene (ab 16 Jahre) € 9,-
Kinder (ab 3-15 Jahre) € 6,50,
Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) € 28,-
– jedes weitere Kind + € 6,-
Hunde (Bitte an der Leine führen) € 1,-
Bollerwagenverleih (Pfand muss hinterlegt werden) € 3,50
Eintrittskarten vor Ort und online im Ticketshop buchbar: https://www.wildparkmueden.de/ticketshop
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.