Mittwoch, 21. Februar 2018


WIFO: Gewerbeplattform 2.0 übertrifft alle Erwartungen

Rheinstetten, (lifePR) - Im Zuge des LVRG und der anhaltenden Niedrigzinsphase hat der Bereich Gewerbeversicherungen bei unabhängigen Beratern sehr stark an Bedeutung zugenommen. Der Markt mit Firmenkunden bietet den Vermittlern ein großes Vertriebs- und Wachstumspotential inklusive Cross-Selling-Ansätzen. Einfache Vergleichsrechner für Gewerbeversicherungen überzeugen in der Praxis nur teilweise. Unternehmen passen oft nicht in eine Schablone. Die Wirklichkeit bietet vielfältigste Unternehmensformen mit individuellen Anforderungen, die ein einfacher Vergleichsrechner nie erfüllen kann.

Mit der Gewerbeplattform 2.0 ist es der WIFO GmbH gelungen „Mensch und Maschine" im Beratungsprozess intelligent zu verbinden. Die Plattform führt den Vermittler automatisch durch den gesamten Prozess. Sollte der Vermittler bei der Beantwortung unsicher sein oder die „Maschine" keine Treffer anzeigen, dann übernehmen Gewerbespezialisten die Anfrage und erarbeiten ein individuelles Angebot. Vorteile für den Vermittler: Einfache und schnelle Erfassung von Risiken, keine Doppeleingabe der Daten, nur ein Ansprechpartner, Haftungsminimierung und über 30 Jahre Sach-Gewerbe-Erfahrung in einem Prozess. Zusätzlich sind die am Markt bekannten WIFO Sonderkonzepte mit erheblichen Rabattvollmachten eingearbeitet. „In der ersten Jahreshälfte 2017 konnten wir die Anzahl der Abschlüsse über die Plattform, im Vergleich zum Vorjahr, um über 500% steigern," so Sven Burkart, Prokurist der WIFO GmbH. „Diese sensationelle Entwicklung zeigt uns, dass wir mit unserer Digitalisierungsstrategie auf dem richtigen Weg sind."

WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH

Die WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH die im Jahre 1987 vom bis heute alleinigen Geschäftsführer Karl Burkart gegründete WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH blickt zurück auf über 29 von Wachstum und Erfolg geprägte Jahre. 50 Angestellte wickeln inzwischen die Versicherungsgeschäfte der rund 2.000 angeschlossenen Verbundpartner ab. WIFO zählt heute zu den zehn größten unabhängigen Maklerpools.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Zahlung von freiwilligen Beiträgen noch für 2017 möglich

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2017 müssen spätestens bis zum 3. April 2018 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Neues Video der uniVersa: Kfz-Schadenservice einfach erklärt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Kfz-Versicherungen gibt es viele. Doch neben dem Preis und der Leistung ist vielen Kunden auch der Service im Schadenfall wichtig. Die uniVersa...

Disclaimer