Neu im Museum: Schenkung Dieter und Gertraud Bogner

Adrian, Joos, Painitz

(lifePR) ( Wien, )
Eine Ausstellung im Wien Museum Karlsplatz, Sonderausstellungsraum, 2. Obergeschoss

Eröffnung: Mittwoch, 27. Juni, 18.30 Uhr

Ausstellungsort: Wien Museum Karlsplatz, 1040 Wien

Ausstellungsdauer: 28. Juni bis 21. Oktober 2012

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und Feiertag, 10 bis 18 Uhr

Vorgestellt werden 40 Werke von Marc Adrian, Hildegard + Harold Joos und Hermann Painitz aus den 1950er- bis 1990er-Jahren, die Gertraud und Dieter Bogner dem Wien Museum geschenkt haben. Das Sammlerehepaar widmete sich in den letzten 40 Jahren vor allem geometrischen und konstruktiv-systematischen Tendenzen in der österreichischen Kunst und versuchte, dieser Richtung in der Gegenwartskunst stärkere Präsenz zu verschaffen: "Gerade bei den von uns geschätzten Kunstrichtungen weisen die öffentlichen Sammlungen Lücken auf. Deshalb haben wir uns zu dieser Schenkung entschlossen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.