Gesunde Aussichten

Neue Messe "Zukunftsberufe Gesundheit" in Bremen

(lifePR) ( Bremen, )
Gute und speziell geschulte Mitarbeiter zu finden, ist nicht immer einfach. Da mag das eigene Unternehmen als Arbeitgeber noch so attraktiv sein - wenn potenzielle Bewerber davon gar nichts wissen, kann die Suche nach qualifiziertem Personal lang werden. Gerade in der Gesundheitsbranche stehen die Mitarbeiter vor besonderen An- und Herausforderungen. Unternehmen, die Arbeitskräfte in diesem Bereich suchen, haben am 19. und 20. November 2010 die Möglichkeit, sich auf der ersten Jobmesse "Zukunftsberufe Gesundheit" im World Trade Center Bremen zu präsentieren.

"Mit der Messe wollen wir Bremen als Standort für die Gesundheitsbranche noch bekannter machen", erläutert Hans-Georg Tschupke, Abteilungsleiter Innovation bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die die Jobmesse im Auftrag der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales veranstaltet. Angesprochen sind Kliniken, Pflegeeinrichtungen und dienste, Ärzte, Apotheken, Pharma-Unternehmen, therapeutische Praxen und Krankenkassen und weitere Unternehmen der Gesundheitswirtschaft.

"Unternehmen können sich auf der Jobmesse mit ihrem Versorgungsprofil, ihren Angeboten an Stellen, Praktika, Qualifizierungen und Karrieremöglichkeiten als attraktive Arbeitgeber zeigen. Auch Bildungsanbieter aus der Gesundheitsbranche sind hier gefragt", so Tschupke. "Zudem bieten wir den Ausstellern die Möglichkeit, vor Ort einen Impulsvortrag zu halten." Ergänzt wird das Programm durch das Fachsymposium "Gwin: Zukunftsberufe Gesundheit" mit namhaften Referenten aus der Gesundheitswirtschaft.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.g-win.org.

Jobmesse „Zukunftsberufe Gesundheit“
19. und 20. November 2011
Freitag, 19. November: 10:00-18:00 Uhr
Sonnabend, 20. November: 9:00-16:00 Uhr
im World Trade Center Bremen (Birkenstraße 15)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.