Bremer Pflegekongress mit Teilnehmerzuwachs

2. Deutscher Wundpreis verliehen

(lifePR) ( Bremen, )
4.026 Teilnehmer zählten der 7. Bremer Pflegekongress und der 5. Deutsche Wundkongress, die am 11. und 12. Mai 2011 in der Messe Bremen stattfanden. "Das sind 633 mehr als im vergangenen Jahr" sagt Projektleiterin Kordula Grimm. "Einer der Schwerpunkte in diesem Jahr war das Thema Ernährung in der Pflege - ein Thema, das in der Branche immer wieder diskutiert wird", nennt sie als einen der Gründe des Erfolgs. Die Kongressbesucher hatten auch die Möglichkeit, sich bei den 95 Ausstellern der begleitenden Messe umzusehen.

Zum zweiten Mal wurde der Deutsche Wundpreis verliehen: der erste Preis ging an Annet Riedel, stellvertretend für den Ausbildungskurs Pflegetherapeuten Wunde ICW 2011 Gera, der zweite Platz an Katharina Bartsch aus der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Marienhospital Gelsenkirchen, Dr. Michael Nonnemacher aus der IMIBE, Universitätsklinik Essen und Prof. Dr. Wolfgang Niebel aus der Klinik für Allgemein- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinik Essen. Der dritte Platz ging an Christiane Radine, Dr. Frauke Verrel, Dr. Arne Koscielny und Prof. Dr. Andreas Hirner aus der Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universität Bonn.

Der Termin für den 8. Bremer Pflegekongress und den 6. Deutschen Wundkongress steht bereits fest und zwar vom 9. bis 10. Mai 2012 in der Messe Bremen. Weitere Informationen gibt es online unter www.bremer-pflegekongress.de und www.deutscher-wundkongress.de

Der Bremer Pflegekongress und der Deutsche Wundkongress ...

... finden seit 2007 als gemeinsame Veranstaltung im Congress Centrum Bremen statt. Die Kongresse sind von Anbeginn kontinuierlich gewachsen und haben sich als wichtige Informations- und Diskussionsforen im medizinischen und pflegerischen Bereich etabliert. Referenten vermitteln praxisnah neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen. Während sich der Deutsche Wundkongress mit allen Themen rund um die Wunde und die dadurch erforderlichen Versorgungsstrukturen befasst, steht beim Bremer Pflegekongress mit jährlich wechselndem Schwerpunkt eine individuelle und bedarfsgerechte Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen und ihres sozialen Umfeldes im Mittelpunkt. 3.393 Pflegekräfte und Mediziner besuchten 2010 die Kongresse, auf der Fachmesse präsentierten sich 87 Aussteller. Mehr Infos unter www.bremer-pflegekongress.de und www.deutscherwundkongress.

de Die Messe Bremen...

... bietet ein starkes Trio: die Messehallen, das Congress Centrum und die Bremen Arena. Das Messeareal mit 39.000 qm Hallenfläche und 100.000 qm Freigelände eröffnet mitten im Zentrum der Freien Hansestadt Bremen vielfältige Möglichkeiten. Von der Fachmesse fish international über die junge, frische Passion Sports Convention oder die musikalische Jazzahead! bis zur traditionellen Verbrauchermesse HanseLife sorgen rund 55 Messen und Kongresse im Jahr für rund 350.000 Besucher jährlich in der Großstadt Bremen. Mehr Infos auch unter www.messe-bremen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.