Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 292513

(Be-)strickende Männer

Norwegische Kultautoren präsentieren neues Strickbuch auf der CREATIVA

Dortmund, (lifePR) - Andere Länder, andere Sitten: Was hierzulande unter den Männern nicht unbedingt angesagt ist, hat in Norwegen zurzeit Hochsaison. Gerade wächst eine neue Generation strickender Männer heran, die besonders gerne von Arne & Carlos lernen. Die beiden norwegischen Designer, die schon Kleider für Kronprinzessin Mette Marit entwarfen, sind 2011 mit ihrem Buch "Julekuler" (zu deutsch: Weihnachtskugeln) zu echten Kultautoren avanciert. Pünktlich zur CREATIVA 2012 erscheint ihr neues Werk "Strikkedukker" (=Strickpuppen) im Topp-Verlag, das sie am Messesonntag dort persönlich vorstellen und dazu Autogramme geben werden. Aber nicht nur das: In einem exklusiven Workshop zeigen die beiden den Messebesuchern, wie die originellen Strickpuppen gefertigt werden.

Arne hat das Stricken bereits in frühester Kindheit für sich entdeckt, weil seine Oma und seine Mutter viel strickten, während Carlos die kreative Fingerfertigkeit erst von Arne erlernte. Nun stricken beide immer und überall, wo sie sich gerade aufhalten. Nur für private Strickwerke bleibt im Moment wenig Zeit, da sie inzwischen hauptsächlich an den Modellen für ihre Bücher arbeiten. Manchmal bedeutet das auch, den ganzen Sommer lang an Weihnachtskugeln zu stricken. Mit ihrem neuen Strickbuch werden die beiden Designer sicherlich wieder Trends setzen, gerade weil die "Strikkedukker" sehr individuell sind. Die Puppen werden nach einer Grundanleitung gestrickt und können dann nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Zudem gibt es zahlreiche Anleitungen und Musterideen zu Kleidungsstücken und Accessoires für nahezu jeden Anlass. Damit haben die Puppen immer auch etwas Ähnlichkeit mit ihrem Schöpfer - und vielleicht auch umgekehrt. So ist es nicht verwunderlich, dass die Puppen auf dem Cover von "Strikkedukker" Arne & Carlos doch sehr ähneln.

Exklusiv-Workshop mit den Strick-Promis Arne & Carlos

Welches Eigenleben die Strickpuppen entwickeln können, werden die Messebesucher auf Europas größter Messe für kreatives Gestalten erleben und zwar von den Strick-Promis selbst. Am Sonntag, dem 18. März 2012, sind Arne & Carlos von 12 bis 17 Uhr auf der CREATIVA zu Gast, stellen ihr neues Buch vor, und zeigen am Messestand der idee.Creativmarkt GmbH & Co. KG (Halle 7, Stand 7.C66) wie die kleinen "Strikkedukker" entstehen. Die Plätze für die Teilnahme am Workshop sind allerdings begrenzt und werden ab dem 29. Februar 2012 per Online- Gewinnspiel verlost. Mitmachen kann jeder, der die Grundtechniken des Strickens beherrscht. Zu finden ist das Gewinnspiel unter: www.idee-shop.de/shop/de/Gewinnspiel.html.

Wer sich auf der CREATIVA dann richtig eingestrickt hat, kann gleich am nächsten Gewinnspiel teilnehmen und sogar eine Reise nach Oslo gewinnen. Hier heißt es dann: "Stricke einen Doppelgänger". Infos dazu unter: www.strikkedukker.de.

Neben diesem Exklusiv-Workshop gibt es am Messestand von idee.Creativmarkt weitere Kurse, zum Beispiel zum Thema "Decopatch".

Die CREATIVA ist bekannt für ihre zahlreichen Aktionsflächen. Auch 2012 wird das Programm wieder bunt, frech und fröhlich und bietet beinahe jede erdenkliche Spielart kreativen Gestaltens. Das Themenspektrum der CREATIVA reicht von Handarbeit, Malen und Zeichnen über Basteln und Handwerken bis hin zu Schmuck, Puppen und Spielzeug. Die mehr als 550 Aussteller zeigen Materialien, Geräte, Werkzeuge und Zubehör für die unterschiedlichsten Kreativ-Techniken sowie kreative Fertigobjekte aus eigener Herstellung.

Die CREATIVA findet vom 14. bis 18. März 2012 in den Hallen 4 bis 8, im Messe-Forum und auf dem Außengelände der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Geöffnet ist Europas größte Messe für kreatives Gestalten täglich von 9 bis 18 Uhr.

Das Programm ist für reine Privatbesucher/innen ebenso interessant wie für Erzieher/innen, Lehrkräfte, Ausbildende, Sozialpädagogen/innen, Therapeuten/innen und andere Tätige in heilenden Berufen.

CREATIVA-Kombiticket:
Kostenlos im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr mit dem CREATIVA-Kombiticket.
Anreise in Dortmund mit den U-Bahnlinien U45 und U46 zum Haltepunkt "Westfalenhallen".

Internet: www.creativa.info, www.facebook.com/creativa.dortmund und http://blog.creativa.info

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Noch 11 Tage

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Bis Ende Juni können Reiter den Swiss Galoppers Hufschuh inklusiv weichem Ballenpolster in Europa bei den Premiumpartnern des Unternehmens www.goo.gl/NmrTkJ...

»Hoffnung in dunkler Zeit« - Die Rettung des jüdischen Ehepaares Krakauer in Württemberg 1943 bis 1945

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Am kommenden Sonntag, den 24. Juni, um 11 Uhr, gibt es zu der neuen Sonderausstellung „Jüdisches Leben im ländlichen Württemberg“ im Freilichtmuseum...

7. Juli 2018: 9. Treffen der Porsche-Fans in Bad Füssing

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Vor genau 70 Jahren wurde der erste Porsche, der den Namen seines Entwicklers Ferdinand Porsche trug, für den Straßenverkehr zugelassen. Dieses...

Disclaimer