Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135401

Neues Informationsangebot für KMU: Zentrale Beratungshotline für die Beantragung kleiner Mobilitätsprojekte

(lifePR) (Düsseldorf, ) Das Europäische Förderprogramm Leonardo da Vinci Mobilität bietet u.a. kleinen und mittleren Unternehmen die Chance, in einem vereinfachten Verfahren Fördergelder für grenzüberschreitende Mobilitätsprojekte mit Lehrlingen oder Ausbildern zu beantragen. Zur Unterstützung interessierter Betriebe hat der Westdeutsche Handwerkskammertag eine zentrale Beratungshotline für die Beantragung dieser sogenannten »Kleinen Projekte« eingerichtet.

In einem roulierenden Verfahren besteht für neue Antragsteller bis zum 30.10.2010 die Möglichkeit, eine finanzielle Förderung für Mobilitätsprojekte mit bis zu drei Teilnehmern/Teilnehmerinnen zu beantragen. Die Projekte können mit Partnern in allen Ländern der EU sowie Norwegen, Island, Liechtenstein und Türkei durchgeführt werden. Die mögliche Dauer der Auslandsaufenthalte richtet sich nach den Teilnehmern/Teilnehmerinnen und beträgt für Ausbilder 1-6 Wochen und für Lehrlinge 3-39 Wochen. Leonardo stellt neben länderabhängigen Pauschalbeträgen für die Reise- und Aufenthaltskosten auch einen finanziellen Zuschuss für die Vorbereitung der Teilnehmer/Teilnehmerinnen und die Organisation des Projektes in Aussicht.

Unter der Rufnummer 0211/3007-704 beantwortet die Mobilitätsberaterin des WHKT, Frau Daniela Bruchsteiner, gerne Fragen zur Beantragung »Kleiner Projekte« (E-Mail: daniela.bruchsteiner@handwerk-nrw.de). Informationen zu Auslandsaufenthalten ihrer Beschäftigten und zur Initiative »let's go« erhalten Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber auf www.letsgo-handwerk.de.

Die Beratungshotline wird finanziell gefördert im Rahmen des Programms »Betriebliche Mobilitätsberatung« durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer