Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 644236

Young Lions Wettbewerbe 2017: Die Finalisten stehen fest

Hamburg, (lifePR) - Die Finalisten für die deutschen Young Lions Wettbewerbe 2017 stehen fest: Insgesamt 30 Teams haben sich verteilt auf sechs Kategorien für die diesjährige nationale Endrunde qualifiziert, die im April in Hamburg ausgetragen wird. Ziel der finalen Wettbewerbe ist jeweils die Nominierung eines kreativen Nachwuchsteams, das Deutschland in den sechs Kategorien Film, Print, Design, PR, Media und Cyber vom 17. bis 24. Juni 2017 bei den internationalen Young Lions Competitions in Cannes vertreten wird.

Vier hochkarätig besetzte Jurys, bestehend aus Cannes Lions-Experten und Branchenvertretern, haben im Vorfeld die Bewerbungen von über 80 Teams gesichtet und online bewertet. Wie schon in den Vorjahren wurden die meisten Bewerbungen der jungen Kreativ-, Design-, Media-, Online- und PR-Talente für die Kategorien Cyber und Print eingereicht. Die jeweils fünf besten Teams reisen im April zum Finale in die Räumlichkeiten des Wettbewerbspartners Facebook nach Hamburg, um dort unter Zeitdruck ein bis dahin unbekanntes Briefing in 24 Stunden (48 Stunden bei Film) umzusetzen. Im Anschluss entscheiden die Jurys über das "Team Germany" für die Kategorien Film, Print, Design, PR, Media und Cyber.

Die deutschen Teilnehmer treten anschließend im Juni im Rahmen der Cannes Lions gegen bis zu 50 andere Kreativteams aus der ganzen Welt an, um ein Briefing für eine vorgegebene, gemeinnützige Organisation zu entwickeln. Weischer.Media und Facebook übernehmen für die Gewinner die Reisekosten sowie die Anmeldegebühren beim Festival.

Jan-Eric Blaesner, Head of Festivals beim Cannes Lions-Repräsentanten Weischer.Media ist zuversichtlich: "Wir haben dieses Jahr für die nationale Endrunde extrem spannende Briefing-Partner für die einzelnen Kategorien gewinnen können. Unsere Teams erwarten zwar wieder 24 bzw. 48 harte Stunden, aber ich bin mir sicher, dass sie bei der Umsetzung ihrer Briefings auch sehr viel Spaß haben werden."

Die nationalen Young Lions Wettbewerbe werden neben Facebook erneut von den langjährigen Partnern Getty Images und PoolOne Giant Media unterstützt.

Für das Finale in Hamburg haben sich folgende Teams qualifiziert:

FILM:

Isabella Jorgensen, Innocean & Bence Bodnar, Zalando
Gabriel Bihina, Jung von Matt & Alexander Penzel, Philipp und Keuntje
Bogdan Rackow & Berthold Brodowski, Heimat Berlin
Sebastian Stumpf & Jonas Harmsen, Heimat Berlin
Mo Sadeghi & Marco Bieneck, Heimat Berlin

PRINT:

Philipp Kronen & Christoph Weßeling, BBDO
Bronco Wewer & Frederic Schreitmüller, Thjnk
Teresa Guggenberger & Lisa-Marie Conzen, Heimat Berlin
Pedro Nogueira Gropo & Rafael Garcia Angulo, Serviceplan München
Francesca Nepote & Jeannette Bohné, DDB Düsseldorf
René Herder & Jens Erasmus Schröder, Grabarz & Partner

DESIGN:

Bente Barth & Hella Fekete, Kolle Rebbe
Yvonne Moser & Tim Sonntag, Bungalow Kreativbüro
Marina Veselova & Birte Rössner, Kolle Rebbe
Kerstin Krüger & Ines Thaller, Philipp und Keuntje
Susanne Boese & Caroline Kraemer, Philipp und Keuntje

PR:

Selina Satz & Elena Schad, Edelman.ergo
Luise Lück, fischerappelt & Irina Bindlechner, relations berlin
Michael Peters & Sina Acker, komm.passion
Rasmus Fuhrmann & Isabelle Bethe, Burson-Marsteller
Mihai Zamfirescu & Clara Itgen, achtung!

MEDIA:

Mai-Trinh Nguyen & Elena Frieling, Havas Media Group
Sophia Schulze & Jonas Hofmann, MEC GmbH
Nina Klaes & Julia Oomen, Crossmedia
Simone Adams & Paul Eberhardt, UM Deutschland
Svenja Keller & Nadine Kleinschmidt, Mindshare

CYBER:

Lilli Owsianowski & Andrey Potekhin, Elbkind
Niklas Zimmermann & Markus Günther, Bungalow Kreativbüro
Sina Kleinschmidt & Vincent Oswald, Lukas Lindemann Rosinski
Melina Nakaluk & Robin Seufert, Kolle Rebbe
Chris Endecott & Volker Henze, MRM // McCann

Weischer.Media

Weischer.Media ist der Werbevermarkter für Kino-, Außen- und Onlinewerbung in Deutschland und steht für emotionale Markenpräsenz rund ums Erlebnismedium Kino, für zeitlich und räumlich optimierte Inszenierung von Zielgruppendialog auf Out-of-Home-Medien, für spannendes Storytelling mit Entertainment-Formaten und für nachhaltiges Markeninvolvement über alle digitalen Marketingkanäle. Das inhabergeführte Unternehmen mit Standorten in Hamburg, Frankfurt, Köln, Zürich und Wien verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung und Kompetenz in Sachen Werbung und Kundenkommunikation. Unter dem Dach von Weischer.Media zusammengeschlossenen Unternehmen - allen voran WerbeWeischer und Jost von Brandis - arbeiten mittlerweile über 350 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

. • 61 Preisträger, darunter DAX-Unternehmen, Start-ups und Manager • Auszeichnungen für stabilen Internetzugang im Flugzeug, innovative B2B-Lösung...

Praxishandbuch für die smarte Fabrik und die M2M-Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Ein einheitlicher Kommunikationsstanda­rd ist essentiell für die Machine-to-Machine-Kommunikation und somit für die vernetzte, digitale Fabrik....

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule Robert Menasse liest im Kesselhaus

, Medien & Kommunikation, Muthesius Kunsthochschule

. Robert Menasse Die Hauptstadt Suhrkamp Verlag, 2017. Dienstag, 30. Januar 2018 um 20 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer