lifePR
Pressemitteilung BoxID: 226580 (Weischer.Media)
  • Weischer.Media
  • Elbberg 7
  • 22767 Hamburg
  • http://www.weischer.net
  • Ansprechpartner
  • Jan-Eric Blaesner
  • +49 (40) 809058-2243

Siegermotiv des YL Print-Vorentscheid wird nicht plakatiert

(lifePR) (Hamburg, ) Auf ausdrücklichen Wunsch des diesjährigen Wettbewerb-Partners Viva con Agua wird das Gewinnermotiv des Wettbewerbs "Wet T-Shirt" nicht veröffentlicht.

WerbeWeischer, deutscher Festivalrepräsentant der Cannes Lions und Organisator des deutschen Young Lions Print-Vorentscheids, trägt damit der kontroversen Diskussion des Motivs in den letzten Tagen Rechnung.

Eine unabhängige Jury hatte das Motiv "Wet T-Shirt" zum klaren Favoriten gekürt, gerade vor dem Hintergrund, dass eine Plakatierung im Umfeld der Hamburger Reeperbahn geplant war.

Auf das Gewinnerteam, das in Cannes Deutschland im internationalen Print-Wettbewerb vertritt, hat diese Entscheidung keinen Einfluss. Simon Sturm und Markus Peitz von Serviceplan Hamburg fahren für Deutschland nach Cannes.

Die Jury berät zeitnah, ob ein Ersatzmotiv plakatiert wird.

"Nach Veröffentlichung der Gewinnermotive und darauf folgender Prüfung durch die Organisation Viva con Agua müssen wir hiermit bekanntgeben, dass die Bildsprache des Gewinnermotivs nicht zu unserem Verständnis von Viva con Agua passt. Wir haben demzufolge WerbeWeischer gebeten, von einer Plakatierung oder weiteren Veröffentlichung des Motivs Abstand zu nehmen. Wir wünschen dem Gewinnerteam viel Glück beim internationalen Young Lions Wettbewerb in Cannes", so Mirjam Kleine, Geschäftsführung Viva con Agua

Über WerbeWeischer GmbH & Co. KG

WerbeWeischer GmbH & Co. KG ist seit mehr als 50 Jahren Kinovermarkter in Deutschland und seit 1996 Repräsentant der Cannes Lions - International Festival of Creativity. WerbeWeischer platziert Kinowerbung - Leinwandpräsenz, Promotion oder Sonderwerbeform - dort, wo sie effektiv wirkt, betreut die führenden Kinoketten in Deutschland und wickelt 80 Prozent aller Kino-Werbespendings ab. Der Marktführer setzt Kampagnen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene in allen Kinos um und stellt dabei die Kundenorientierung in den Mittelpunkt. Die Einbindung in die Weischer.Mediengruppe schafft Synergien mit den Bereichen Out-of-Home, Online und Mobile Marketing.

Weischer.Media

Das Ziel der Weischer.Mediengruppe ist klar gesteckt: Die Werbegelder der Kunden sollen im Kino- und Out-of-Home-Markt - den beiden Kernbereichen des Firmenverbundes - effizient und zielgruppengenau zum Einsatz kommen.

Die Kunden der Weischer.Mediengruppe profitieren nicht nur von der Erfahrung aus mehr als 50 Jahren Marktpräsenz, sondern auch von der Innovationskraft des Unternehmens und seiner Kompetenz in Forschung, Beratung und Planung. Dieser Know-how-Vorsprung im gesamten Dienstleistungsportfolio hat die Weischer.Mediengruppe zum Marktführer gemacht: Rund 200 Mitarbeiter sind an vier Standorten - Hamburg, Frankfurt / Main, Wuppertal und Bonn - für die Kunden der Weischer.Mediengruppe tätig.

In der Weischer.Mediengruppe agieren zwei Holdinggesellschaften, die 2010 einen Umsatz von rund 300 Mio. Euro erwirtschafteten: Die Weischer Kino-Media oHG bündelt alle Aktivitäten rund ums Thema Kino, die Weischer Medien-Service KG ist u.a. mit ihrer Firma Jost von Brandis im Außenwerbemarkt erfolgreich.

Als persönlich haftende Gesellschafter stehen Florian und Marcus Weischer für die Kontinuität des von ihrem Vater Hans Weischer gegründeten Familienunternehmens, das bis heute inhabergeführt und networkunabhängig ist.

Weitere Infos unter www.weischer.net.