Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 312374

German Beach in Cannes: Festivalrepräsentant WerbeWeischer holt Studio Funk ins Boot

Hamburg, (lifePR) - Same Time - same Place: der Donnerstagabend der Canneswoche gehört seit mittlerweile 17 Jahren auf Einladung des Festivalrepräsentanten der deutschen Werberdelegation. Auf dem German Beach, der beliebten Strandparty am Mandala Beach, feiern traditionell immer donnerstags während der Festivalwoche 400 deutsche Delegierte und tauschen sich über die neusten Trends und Stories des Festivals aus.

Zum ersten Mal wird WerbeWeischer von Studio Funk unterstützt und nimmt damit einen starken Partner mit ins Boot. Beide Unternehmen sind schon lange freundschaftlich miteinander verbunden und als Akteure im Festivalgeschehen und der Kreativlandschaft nicht wegzudenken.

WerbeWeischer Chairman Florian Weischer zur Kooperation: "Das Festival verändert sich von Jahr zu Jahr, doch einige Konstanten begleiten uns seit unserem Antritt als Festivalrepräsentant im Jahr 1996 - Studio Funk gehört definitiv dazu und ich freue mich auf die gemeinsame Gastgeberrolle."

Und auch Klaus Funk freut sich und fügt hinzu: "WerbeWeischer und Studio Funk gehören mittlerweile zu den Traditionsunternehmen der deutschen Medienbranche. Für beide gilt, immer die kreative Excellence im Blickpunkt zu haben! Wir freuen uns als Co-Gastgeber die deutsche Werbeelite begrüßen zu dürfen."

Die Einladungen zum German Beach werden Ende Mai verschickt. Fehlen darf auch nicht die mittlerweile lieb gewonnene Tradition und Highlight - die Turntablewerber. Erwartet werden wieder namhafte Werber an den Plattentellern. Natürlich wird auch im EM-Jahr an die Fußballfans gedacht: Im Falle eine deutschen Beteiligung wird das Viertelfinale via Großleinwand auf der Party übertragen.

Weischer.Media

Das Ziel der Weischer.Mediengruppe ist klar gesteckt: Die Werbegelder der Kunden sollen im Kino- und Out-of-Home-Markt - den beiden Kernbereichen des Firmenverbundes - effizient und zielgruppengenau zum Einsatz kommen.

Die Kunden der Weischer.Mediengruppe profitieren nicht nur von der Erfahrung aus mehr als 50 Jahren Marktpräsenz, sondern auch von der Innovationskraft des Unternehmens und seiner Kompetenz in Forschung, Beratung und Planung. Dieser Know-how-Vorsprung im gesamten Dienstleistungsportfolio hat die Weischer.Mediengruppe zum Marktführer gemacht: Rund 195 Mitarbeiter sind an fünf Standorten - Hamburg, Frankfurt / Main, Wuppertal, Bonn und seit diesem Jahr auch in Zürich - für die Kunden der Weischer.Mediengruppe tätig.

In der Weischer.Mediengruppe agieren zwei Holdinggesellschaften, die einen Umsatz von rund 300 Mio. Euro erwirtschafteten: Die Weischer Kino-Media oHG bündelt alle Aktivitäten rund ums Thema Kino, die Weischer Medien-Service KG ist u.a. mit ihrer Firma Jost von Brandis im Außenwerbemarkt erfolgreich.

Als persönlich haftende Gesellschafter stehen Florian und Marcus Weischer für die Kontinuität des von ihrem Vater Hans Weischer gegründeten Familienunternehmens, das bis heute inhabergeführt und networkunabhängig ist.

Weitere Infos unter www.weischer.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer