Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 298022

Neue Markisengeneration Zenara von weinor errhält R+T Innovationspreis 2012

Der Kölner Spezialist für Markisen-, Terrassendach- und Wintergartensysteme, konnte einmal mehr mit innovativem Design und ausgefeilter Technik punkten

Köln/Ossendorf, (lifePR) - Zwölf Preise, darunter vier Sonderpreise, wurden im Rahmen des Galaabends für die Messe-Aussteller am ersten Messetag der diesjährigen R+T in Stuttgart verliehen. Die Gewinner überzeugten mit ihren Neuentwicklungen und Produkten, die sich durch Technik, Funktionalität und Design auszeichnen. Dafür erhielten sie den international renommierten Preis, der zum achten Mal vergeben wurde.

Zenara überzeugt mit klarem Design und Zwei-Punkt-Aufhängung

Die neue Kassettenmarkise Zenara von weinor überzeugte die Jury insbesondere durch ihre minimalistische Ausführung mit Zwei-Punkt-Aufhängung. So verfügt die Markise im Vergleich zu bisherigen Modellen über eine unsichtbar integrierte Technik und wird lediglich an zwei Anbringungsstellen an die Hauswand montiert. Dabei sind die Konsolen nicht zu sehen, sondern unsichtbar in das Gesamtdesign integriert. Ausgezeichnet wurde das Kölner Unternehmen weinor dafür mit dem Sonderpreis Design. "Die Zenara ist die erste Markise einer neuen Generation, die vor allem für eines steht: die Verbindung von fortschrittlichster Technologie und geradlinigem Design", sagt Thilo Weiermann, Geschäftsführer von weinor. "Damit kommen wir einmal mehr den Bedürfnissen und Ansprüchen unserer Kunden nach. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Sonderpreis Design, der bestätigt, dass wir in die richtige Richtung gehen." Die anspruchsvollen Vergabekriterien für den Designpreis hob Stuttgarts Erster Bürgermeister Michael Föll in seiner Laudatio hervor. So müsse zum Beispiel das Bedienkonzept des Produkts stimmig sein, der Aufwand für das Design angemessen und vor allem solle das Produkt alltagstauglich sein.

Der Innovationspreis wurde gemeinsam vom Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz (BVRS), vom BVT - Verband Tore, dem Industrieverband Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz (ITRS) und von der Messe Stuttgart ausgelobt. Die 14 Mitglieder des Preisgerichts mit Vertretern der Branchenverbände, Fachredakteuren und weiteren Experten bewerteten neben der Innovationsqualität und Marktpotenzial auch die Benutzerfreundlichkeit und Funktionssicherheit der Produkte. In die Endrunde schafften es 21 Finalisten, aus deren Reihen die Preisträger in folgenden Produkt-gruppen gekürt wurden: Rollladen, Markisen, Raffstore, Innenliegender Sonnenschutz, Antriebe und Steuerungen, Tore und Technische Textilien bis hin zu Sonderlösungen. Verliehen wurde der Preis durch die Präsidenten der jeweiligen Fachverbände, Wolfgang Cossmann (BVRS), Dr. Claus Schwenzer (BVT) und Bernd Seybold (ITRS).

weinor GmbH & Co. KG

Das Kölner Familienunternehmen weinor GmbH & Co. KG sorgt seit über 50 Jahren für mehr Lebensqualität und Wohlfühl-Atmosphäre im Umfeld von Haus und Garten. Immer im Mittelpunkt: der Kunde mit seinen individuellen Wünschen. Von der Markise über Terrassendächer und die Glasoase® bis hin zum Wintergarten liefert weinor alle Produkte aus einer Hand und bietet ein aufeinander abgestimmtes System zur Erfüllung individueller Terrassenträume. Dabei werden die Produkte durch zusätzliche Accessoires wie Heizungen und Beleuchtungen zunehmend zu Lifestyle-Produkten mit Ganzjahresfunktion. Mit seinem Angebot von Komplettlösungen für den Lebensraum Terrasse gehört das Kölner Unternehmen heute zu den erfolgreichsten seiner Branche in Deutschland. Optimalen Service und innovative Produktentwicklungen liefern rund 260 engagierte Mitarbeiter in den Werken in Köln und Möckern bei Magdeburg sowie ein bundesweites Netz an über 2.500 Fachpartnern. Seit 2010 ist die Fernsehmoderatorin und Dipl.-Ing. für Innenarchitektur Eva Brenner das Gesicht von weinor. Weitere Informationen unter www.weinor.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Garten macht Massivhaus zum Traumhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Der Bau eines Massivhauses ist erst mit der Außenanlage so richtig abgeschlossen. Bauherren sollten mit der Gartenplanung nicht bis nach dem...

Elektrische Heizung per App steuern

, Bauen & Wohnen, Schlüter-Systems KG

Mit dem neuen Temperaturregler Schlüter-DITRA-HEAT-E-R-WIFI lassen sich Boden- und Wandflächen komfortabel zeitgesteuert beheizen. Die Bedienung...

Vorsicht, Falle: Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Angeboten an der Haustüre

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Offenbar haben rumänische (angebliche) Dachdecker die Oberpfalz als lohnendes Arbeitsgebiet für sich entdeckt. In übelster Drückerkolonnen-Manier...

Disclaimer