Winzerfest in Freyburg 2020 wird offiziell abgesagt!

(lifePR) ( Freyburg, )
Solche Bilder wird es wohl in diesem Jahr nicht geben. Der Weinbauverband Saale-Unstrut e.V. ist seit 1994 der Veranstalter des traditionellen Winzerfestes in Freyburg (Unstrut) und muss dies unter den jetzigen Gesichtspunkten der Corona-Pandemie offiziell absagen.

Mitteldeutschlands größtes Weinfest zieht alljährlich am 2. Septemberwochenende tausende Besucher in das beschauliche Winzerstädtchen an der Unstrut und sorgt somit nicht nur für die Winzer und Einheimischen für ein Highlight im Jahr, auch für Touristen, Händler und Besucher aus Nah und Fern ist das Winzerfest eine feste Größe im Terminkalender.

Daher ist dem Veranstalter die Entscheidung einer Absage des diesjährigen Winzerfestes nicht leichtgefallen. Im Zuge der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auflagen der inzwischen 6. Verordnung lässt sich zum Zeitpunkt nicht einschätzen wie eine Umsetzung des Winzerfestes unter diesen Hygienevorschriften von statten gehen soll. Der Verband hat versucht über verschiedenste Kanäle auf kommunaler Ebene und Landesebene einen realisierbaren Weg zu finden. Leider sind derzeit die Anforderung an eine erfolgreiche Umsetzung in dem gewohnten Veranstaltungsformat des Winzerfestes nicht umsetzbar.

Hans Albrecht Zieger, Weinbaupräsident Saale-Unstrut, sieht die Lage bis dahin allerdings zuversichtlich:

„Wir werden trotzdem gemeinsam mit den Gremien und dem Winzerfestausschuss an einem Festformat für das 2. Septemberwochenende arbeiten, welches sicherlich nichts mit dem gewohnten Winzerfest zu tun haben wird, aber wo sich die Hygienevorschriften umsetzen lassen. Für den Weinbauverband ist das Winzerfest in jedem Jahr von herausragender Bedeutung.“

Der Weinbauverband und seine Mitglieder, die Winzer der Region, wollen sich auch in diesen schwierigen Zeiten gegenseitig stützen und gemeinsam an einer alternativen Veranstaltung für das 2. Septemberwochenende arbeiten.

Verfasser: Kim Le Thanh
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.