Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 214920

Internet-Weinshops können Umsatz steigern

Wein-Plus kooperiert mit EOS und Billpay

Erlangen, (lifePR) - Viele Online-Weinhändler verzichten auf Umsatz, weil sie ihren Kunden nicht die richtigen Zahlungsarten bieten. Das Wein-Netzwerk Wein-Plus, Europas führende Internetplattform zum Thema Wein, hat daher Rahmenverträge mit den Zahlungsdienstleistern EOS und Billpay abgeschlossen. Die Profimitglieder von Wein-Plus können ihren Kunden ab sofort die beliebtesten Zahlungsvarianten beim Weinkauf im Internet anbieten. So verringern die Weinshops die Zahl der Kaufabbrüche, binden zusätzliche Kunden und erhöhen ihren Umsatz.

Nach Angaben des E-Commerce-Forschungsinstituts Ibi Research brechen über drei Viertel der Kunden ihren Online-Einkauf ab, wenn sie nicht das von ihnen gewünschte Zahlungsverfahren nutzen können. Laut E-Commerce-Center Handel reduzieren sich Kaufabbrüche um 81 Prozent, wenn die Kunden auf Rechnung einkaufen können. Beim Angebot der Zahlung per Lastschrift werden rund 63 Prozent weniger Käufe abgebrochen, mit der Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte sind es 60 Prozent weniger.

Die über 3.000 Profimitglieder von Wein-Plus können nun über Billpay den Rechnungskauf anbieten. Darüber hinaus trägt Billpay für sie das Risiko des Zahlungsausfalls und übernimmt das Forderungsmanagement. EOS unterstützt die Winzer und Weinhändler mit Zahlungslösungen unter anderem für die bewährtesten Kreditkarten, Online-Banking über Giropay und die Maestro-Debitkarte. Die sicheren und zuverlässigen EOS-Lösungen lassen sich flexibel an die meisten Shopsysteme anbinden, und die Shopbetreiber können die Bank, die die Zahlungen abwickelt, frei wählen. Die günstigen Konditionen, zu denen die Wein-Plus-Profimitglieder die Services von Billpay und EOS nutzen können, ergeben sich aus der Interessenbündelung und Einkaufsmacht des Netzwerks.

Wein-Plus GmbH

Wein-Plus ist Europas führende unabhängige Internet-Plattform zum Thema Wein. Das schnell wachsende, offene Informations- und Kommunikationsnetzwerk für mehr als 230.000 registrierte private und professionelle Weinliebhaber wurde 1998 gegründet und wird täglich von über 6.000 Menschen genutzt. Sie können sich über Wein informieren, Kontakte knüpfen, Unterstützung finden und ihr Weingeschäft fördern. Mit werktäglich aktualisiertem Weinführer, Magazin, Weinglossar, Weinfahnder und vielen weiteren Rubriken umfasst Wein-Plus über eine halbe Million Internetseiten. Die Plattform bringt Fragen und Antworten, Angebot und Nachfrage zusammen. Über 3.000 Profimitglieder haben sich unter dem Dach des Netzwerks zusammengeschlossen und nutzen zahlreiche Business-Vorteile, die sich durch die Bündelung von Einkaufsmacht ergeben. So ist Wein-Plus beispielsweise einer der größten Rahmenvertragskunden von UPS mit einem Versandvolumen von über einer halben Million Weinpaketen pro Jahr. Ziel dieser Interessenbündelung sind auch bürokratische Hilfen, etwa im Bereich der Verpackungsverordnung, der Biozertifizierung oder der Abwicklung des Zahlungsverkehrs im Online-Shop.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreis-Umweltdezernent Dr. Mischak lobt hervorragende Arbeit der Feuerwehr Alsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Untere Wasserbehörde des Vogelsbergkreises (UWB) ist am Freitag, 8. Dezember, kurz nach 8 Uhr über die Zentrale Leitstelle des VB alarmiert...

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin....

Deutscher Landkreistag zu Gast im Vogelsbergkreis

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

68 Prozent der Bevölkerung in Deutschland – 55 Millionen Bürgerinnen und Bürger – wohnen in Landkreisen. Deren Interessen werden vom Deutschen...

Disclaimer