Auszeichnungen zum 10. Mal vergeben

(lifePR) ( Erlangen, )
Das Weinnetzwerk Wein-Plus hat die diesjährigen Preisträger für seinen Weinführer bekannt gegeben. Die von Erzeugern und Lesern mit Spannung erwartete Preisvergabe jährt sich damit zum 10. Mal.

Die Kollektion des Jahres ging an jene Produzenten, die mit ihren aktuellen Weinsortimenten in ihren jeweiligen Weinregionen die besten Bewertungen im Wein-Plus Weinführer erhielten:

- Ahr: Weingut H.J. Kreuzberg/Dernau
- Baden: Weingut Dr. Heger/Ihringen
- Franken: Juliusspital/Würzburg
- Mittelrhein: Weingut Ratzenberger/Baccharach
- Mosel: Weingut Knebel/Winningen
- Nahe: Weingut Emrich-Schönleber/Monzingen
- Pfalz: Weingut Ökonomierat Rebholz/Siebeldingen
- Rheingau: Weingut Robert Weil/Kiedrich
- Rheinhessen: Kühling-Gillot/Bodenheim
- Sachsen: Weingut Schloss Proschwitz/Zadel über Meissen
- Württemberg: Fürst zu Hohenlohe-Öhringen/Öhringen-Verrenberg
- Südtirol: Kellerei Kurtatsch/Kurtatsch/Cortaccia
- Niederösterreich: Weingut R.A. Pfaffl/Stetten
- Burgenland: Weingut Prieler/Schützen am Gebirge
- Steiermark: Weingut Gross/Ratsch an der Weinstraße
- Griechenland: SantoWines/Santorini (Aegaeische Inseln)

Die Auszeichnung "Aufsteiger des Jahres" geht an das Weingut mit der deutlichsten Qualitätssteigerung:

Weingut Bernhart /Schweigen

Als "Winzergenossenschaft des Jahres" wurde dieses Mal ausgezeichnet:

Divino Nordheim eG/Nordheim

Die Übergabe der Preise erfolgt am Sonntag, dem 21. März auf der ProWein in Düsseldorf
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.