Freitag, 24. Februar 2017


Jetzt im Handel: Joe Lovano „Symphonica“ – ein jazzorchestrales Juwel

(lifePR) (Köln, ) Beim international renommierten Jazz-Label Blue Note Records ist aktuell unter dem Namen "Symphonica" der Mitschnitt eines Konzerts erschienen, das man wohl als jazzorchestrale Einzigartigkeit bezeichnen darf. Das Konzert wurde realisiert von Michael Abene, Chefdirigent, erster Komponist und Arrangeur der WDR Bigband Köln sowie Joe Lovano, der in Fachkreisen als der "brillanteste und kreativste Tenor-Saxophonist" gehandelt wird.

Abene kombinierte für das Konzert Kompositionen von Joe Lovano mit einer eigenen Komposition zu einem monumentalen Gesamtkonzept, das auf höchstem Niveau gemeinsam mit der WDR Big Band Köln und dem WDR Rundfunkorchester umgesetzt wurde.

Die Veröffentlichung von "Symphonica" mit dem Label Blue Note Records markiert den Auftakt der umfassenden Auswertung der WDR Jazz-Archive durch die WDR mediagroup licensing GmbH. Jazzfreunde dürfen sich auf weitere hochkarätige Aufnahmen auf CD freuen.

Die CD "Symphonica" ist ab sofort überall im Handel, im "Maus & Co."- Laden sowie online unter www.wdrshop.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

26. Februar 14 Uhr in der Galerie, Birkenried: Pete Gavin, Blues-Veteran aus London

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche...

Extra SOUNDKITCHEN

, Musik, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, 19. Februar präsentieren die Besidos und das SOUNDKITCHEN Orchestra den dritten Gang: Die Darmstädter Band serviert gemeinsam mit...

Der Berliner Gitarrist Guido Saremba besucht seine Heimatstadt und bringt ein kleines Meisterwerk mit

, Musik, GALERIE KRISTINE HAMANN

Um sein Debütalbum „Primal Canvas“ erstmals öffentlich vorzustellen, hat Guido Saremba seinen Heimatort Wismar gewählt. Einigen mag der Gitarrist...

Disclaimer