Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130499

Aboverwaltung PMS wird zu MZV direkt

Michael Imhoff neu in der Geschäftsführung

(lifePR) (ESSEN / DÜSSELDORF, ) Die Düsseldorfer Aboverwaltungsgesellschaft PMS GmbH & Co KG, ein Unternehmen der WAZ Mediengruppe, firmiert ab sofort unter dem neuen Namen MZV direkt GmbH & Co.KG. Gleichzeitig mit der Namensänderung tritt Michael Imhoff (65) als Geschäftsführer in das Unternehmen ein.

MZV direkt hat 30 Mitarbeiter und verwaltet für verschiedene Verlage insgesamt ca. 1,1 Millionen Zeitschriftenabonnements. Durch die Zusammenlegung der Vertriebsleistungen für Einzelverkauf und Abo unter einer Dachmarke können Kunden der MZV GmbH & Co KG künftig sämtliche Leistungen im Pressevertrieb aus einer Hand beziehen.

Ansprechpartner bei MZV direkt für den Bereich Aboverwaltung ist Bettina Hinz (42). Ansprechpartner für Kunden mit Beratungsbedarf im Bereich Abonnentenwerbung ist Johan van der Sluis (45), der zuvor u.a. den Bereich Abonnement des Heinrich Bauer Verlags geleitet hat.

WAZ NewMedia GmbH & Co. KG

Die WAZ Mediengruppe mit Hauptsitz in Essen ist eines der bedeutendsten europäischen Medienunternehmen. Zu ihr gehören allein im Printbereich 32 Tages- und 18 Wochenzeitungen, 176 Publikums- und Fachzeitschriften, 107 Anzeigenblätter und 400 Kundenzeitschriften. In Deutschland gibt das Unternehmen elf Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Niedersachsen und Nordbayern heraus. Die vier NRW-Titel "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ), "Westfälische Rundschau" (WR), "Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" (NRZ) und "Westfalenpost" (WP) haben eine Druckauflage von rund 1 Million Exemplaren.

Die Anzeigenblätter der WVW/ORA sind Marktführer in Deutschland und Europa mit einer wöchentlichen Auflage von über 5 Millionen Exemplaren allein in NRW. Die WAZ Mediengruppe, für die 18.000 Mitarbeiter tätig sind, hält Mehrheitsbeteiligungen an elf lokalen Radiosendern in NRW und betreibt Deutschlands größtes regionales Internetportal, DerWesten.de. Auf dem Fernsehmarkt hat sich das Haus an NRW.TV und dem albanischen Sender "Vizion+" beteiligt. Im Magazinbereich besitzt die WAZ-Gruppe unter anderem den Münchener Gong Verlag ("Gong", "TV direkt"), den Westdeutschen Zeitschriften-Verlag ("Neue Welt", "Frau im Spiegel") sowie zahlreiche Tier-, Rätsel- und Fachzeitschriften. Außerhalb Deutschlands engagiert sich die WAZ Mediengruppe auf dem österreichischen Zeitungsmarkt ("Kronen Zeitung", "Kurier") sowie in Kroatien, Serbien, Mazedonien, Bulgarien, Rumänien, Ungarn und in Russland. Darüber hinaus gehören 16 Druckereien im In- und Ausland zum Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer