Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62016

Gemeinsamer Läuferanlass

(lifePR) (Gossau/SG, ) Am Sonntag, 7. September 2008, findet der Sponsorenlauf des Walter Zoos und "De schnellscht Gossauer" zum zweiten Mal gemeinsam auf der Sportanlage Buechenwald statt.

Die Kombination der beiden Anlässe hat sich bewährt. So können zum Beispiel Infrastrukturen wie die Festwirtschaft gemeinsam benutzt werden. Aber auch der Publikumsaufmarsch für zwei Anlässe ist natürlich grösser als für einen. Zoodirektor Ernst Federer hofft, dass sich am Anlass noch viele Kinder oder auch deren Eltern zur Teilnahme am Sponsorenlauf entschliessen. Dieser soll den "Grundstock" legen für die dritte Phase des Ausbaus der Raubtieranlagen. "Unsere Löwen, die zur Zeit in Holland sind, haben Heimweh" sagt Federer. "Wir möchten die neue Anlage im Jahr 2010 realisieren." Der Bau der Raubtierarena und eines Teils der Aussenanlage Taiga konnte bereits abgeschlossen werden. Zur Zeit ist im Walter Zoo das neue Tigerhaus und der andere Teil der Aussenanlage im Bau. Beides wird noch dieses Jahr fertiggestellt. Der Sponsorenlauf findet von 11 bis 16 Uhr statt. Gestartet wird jede volle Stunde zu einem 30-Minuten-Lauf. Für Kinder beträgt eine Runde 100, für Erwachsene 200 Meter.

Zusätzliche Attraktion
Auch die Damenriege des Turnvereins Gossau freut sich über die Zusammenarbeit. Dass dieses Jahr auch "Raubtiere" am Sponsorenlauf mitmachen, wird sicherlich eine zusätzliche Attraktion sein. Am "schnellschte Gossauer" nehmen jeweils rund 450 Buben und Mädchen aus den Gossauer Schulen teil. Der Wettkampf beginnt um 9 Uhr auf der Sportanlage Buechenwald. Es wird je nach Kategorie in den Laufdistanzen 50, 60 und 80 Meter gestartet. In der Kategorie "Heugumper" werden wie jedes Jahr auch wieder behinderte Kinder teilnehmen. Für den Finallauf qualifizieren sich jeweils die sechs Zeitschnellsten pro Kategorie. Als Abschluss finden die Klassenstafetten statt. Die Wartezeiten können sich Läuferinnen und Läufer wiederum auf einem Plauschparcours vertreiben. Und nach der Randverkündigung findet zusätzlich eine Startnummern-Verlosung mit tollen Preisen statt. Dank den Hauptsponsoren Raiffeisenbank Gossau-Niederwil, Braunwalder Handwerker Servicecenter AG, Braunwalder Intersport sowie Techcomelectroag ist der Start für alle Kinder gratis.

Dachs und Frettchen sponsoren Anmeldungen aber auch Laufkarten wurden in allen Schulhäusern verteilt. Für den "schnellschten Gossauer" sind auch Anmeldungen per Mail an madeleine.steiger@hispeed.ch möglich. Laufkarten für den Sponsorenlauf stehen unter www.walterzoo.ch zur Verfügung. Um 12 Uhr wird die junge Dachsdame "Manuka" für die Löwen am Sponsorenlauf starten. Ihr ehrgeiziges Ziel ist es, zwei bis drei Runden zu schaffen. Um 13 Uhr werden dann zwei Frettchen-Duos ihre Runden drehen. "Ramirez" und "Lilly", sowie "Benji" und "Fyn", sind zuversichtlich, je drei Runden für die Löwen durchzuhalten. Unter www.walterzoo.ch können Rundensponsorings für die Tiere übernommen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mexiko: 18 Adventisten sterben bei Busunfall

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 21. Mai stürzte ein gemieteter Bus in Motozintla, im Bundesstaat Chiapas im Südosten Mexikos, 90 Meter tief in eine Schlucht. Insgesamt 18...

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

Disclaimer