Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62599

Neue Pressemitarbeiterin für Compact Equipment

Leonding, (lifePR) - Das Presseteam der Wacker Construction Equipment AG (künftige Wacker Neuson SE), einem weltweit führenden Hersteller von Baugeräten und kompakten Baumaschinen, hat Verstärkung bekommen. Julia Gruber steht ab sofort als neue Ansprechpartnerin für den Bereich Compact Equipment (Raupen-/Mobilbagger, Kompaktlader und Dumper) für Fragen zur Verfügung. Sie ist seit 18. August 2008 im Konzern beschäftigt und hat während ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften den Grundkurs der oberösterreichischen Journalistenakademie absolviert.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen um Ihnen das gesamte Presseteam des Wacker Neuson Konzerns für Europa vorzustellen:

Tages- und Wirtschaftspresse, Konzernthemen
Imre Szerdahelyi
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +49 - (0)89 - 354 02 - 251
Fax +49 - (0)89 - 354 02 - 298
E-Mail: ir@eu.wackergroup.com

Marke Wacker Neuson – Light Equipment
Andreas Hasslinger
München, Deutschland
Tel. +49 - (0)89 - 354 02 - 427
Fax +49 - (0)89 - 354 02 - 203
E-Mail: presse@eu.wackergroup.com

Marke Wacker Neuson – Compact Equipment
Julia Gruber
Leonding, Österreich
Tel. +43 (0) 732 - 90 5 90 – 225
Fax: +43 (0) 732 - 90 5 90 – 200
E-Mail: julia.gruber@neuson.com

Marke Weidemann
Sonja Nelle
Diemelsee-Flechtdorf, Deutschland
Tel.: +49 (0) 5633 609-332
Fax: +49 (0) 5633 609-666
E-Mail: S.Nelle@weidemann.de

Marke Kramer Allrad
Stefanie Herr
Pfullendorf, Deutschland
Tel.: +49 (0) 7552 9288-119
Fax: +49 (0) 7552 9288-49119
E-Mail: s.herr@kramer.de

Wacker Neuson SE

Durch die 2007 erfolgte Fusion zwischen der Wacker Construction Equipment AG und der Neuson Kramer Baumaschinen AG entstand ein weltweiter Anbieter von Baugeräten ("Light Equipment") und Kompaktbaumaschinen ("Compact Equipment") - mit über 30 Tochtergesellschaften und über 180 Vertriebs- und Servicestandorten weltweit sowie einem einzigartigen Produktangebot. Alle Produkte des neuen Unternehmens werden künftig den Markennamen Wacker Neuson tragen. Ausnahmen bilden in Europa die Produkte der Marke Kramer-Allrad sowie der Marke Weidemann, die für die Landwirtschaft als eigene Marke erhalten bleibt und weiter ausgebaut wird. Mit seinem Leistungsangebot orientiert sich das Unternehmen an den "Profi-Anwendern" im Bauhauptgewerbe, im Garten- und Landschaftsbau, in der Landwirtschaft sowie bei Kommunen und Unternehmen aus der Industrie und dem Recyclingbereich. Diesen bietet das Unternehmen mehr als 300 Produktgruppen sowie einen umfassenden Vermiet-, Ersatzteil- und Reparaturservice. Die Hauptversammlung hat im Juni die Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea) und die Änderung des Unternehmens in Wacker Neuson SE beschlossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen und Fachvorträge der Hochschule Osnabrück - KW 43

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Food Future Day 2017 Hochschule Osnabrück, Campus Haste, Gebäude HR, HA und HB, Oldenburger Landstraße 24, 49090 Osnabrück Dienstag, 24. Oktober...

Investitionen in die Zukunft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Bildungsakademie Mannheim hat kürzlich die Modernisierung der Ausstattung 2016/17 abgeschlossen. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung...

Deutscher Bundesverband für Logopädie beruft Prof. Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt erneut in Bundeskommission für Internationale Beziehungen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverba­nd für Logopädie (dbl) ist der Berufs- und Fachverband der freiberuflichen und angestellten Logopädinnen...

Disclaimer