Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675057

Es wird Frühling in Melbourne & Victoria

Jetzt zwischen Kellertüren und Farmtoren schlemmen und (rad-)wandern

Melbourne, (lifePR) - Wenn sich bei uns das Laub färbt, schaut Australien dem Frühling entgegen. Dieser ist ideal für Wanderungen, Radtouren und andere Aktivitäten im Freien. Genuss als Wegbegleiter versprechen jetzt die Food & Wine Trails durch den australischen Bundesstaat Victoria. Die thematischen Wege rund um das Thema Essen und Trinken führen durch Weinregionen, Weideland, Obstgärten und in Städte mit kulinarischen Angeboten von Craft Beer bis zu handgefertigter Schokolade. Ob per pedes oder per pedale, entlang einer stillgelegten Bahnstrecke oder flussaufwärts, mit oder ohne lukullischen Reiseführer – für jeden Gaumen ist das Passende dabei.

Victoria gilt als Australiens Food Bowl. Ausgeprägte Jahreszeiten sowie unterschiedliche Landschaftsformen und klimatische Bedingungen bilden den Nährboden für eine vielseitige und reiche Landwirtschaft. Zahlreiche ausgeschilderte Food & Wine Trails führen zu Weingütern, Brauereien, Obstgärten, Bauernhöfen und Gastwirtschaften. Mehr als 850 Weingüter in 21 Weinregionen, örtliche Produzenten und experimentierfreudige Köche verwöhnen ihre Gäste mit saisonalen und regionalen Zutaten, gerne auch in Bio-Qualität. Ein Vorgeschmack:

Der bekannteste Genießer-Weg am Murray River ist der  Murray Farm Gate Trail. Er führt durch viktorianische Städte wie Yarrawonga, Mulwala und Barmah und wartet mit frischem Obst und Gemüse, Käse und Oliven bis hin zu Pralinen aus eigener Produktion auf. Neben Wein ist Craft Beer ein Muss auf der Probierliste. Der Echuca-Moama Food and Wine Trail birgt eine Auswahl an Cafés, urigen Kneipen, Clubs, Restaurants, Hotels, Weinkellern und Bauernmärkten für besondere kulinarische Erlebnisse.

Ausgestattet mit einem Foodie-Tour-Bag begibt sich der Wanderer auf der Bendigo Food Fossicker Tour in den Goldfields zu den verschiedensten Verköstigungen. Dabei teilen die lokalen Produzenten interessante Geschichten mit ihren Gästen. Die historischen Straßen und Laneways von Ballarat erkundigen neugierige Gaumen am besten mit einem lokalen Eat Drink Share Ballarat Guide. Der lukullische Reiseführer erzählt dabei seine „gut gehüteten“ Geheimnisse rund um den besten Kaffee oder Wein der Stadt. Er weiß, wo das „Brekkie“ (so nennen die Australier ihr geliebtes Frühstück) am besten schmeckt, oder Schokolade in liebevoller Handarbeit hergestellt wird.

Das fruchtbare Yarra Valley birgt zahlreiche feinschmeckerische Erlebnisse inmitten reizvoller Landschaft. Weinliebhaber verkosten preisgekrönte Tropfen entlang des James Halliday Hand Picked Yarra Valley and the Maddens Lane Winery Trail. Wer neben Wein auch mal ein gutes Hopfengebräu schätzt, schlägt den Cider and Ale Trail ein. Weitere Gaumenfreuden des Yarry Valley, wie Käse und sonnenverwöhnten Erdbeeren, hält der 13 Kilometer lange Coldstream Trail bereit.

Die Daylesford and Macedon Tasty Little Touring Map führt seine Besucher zu beliebten Bauernmärkten, Bäckereien, Winzerbetrieben sowie Obst- und Gemüseständen am Wegesrand. Entlang der Route liegen auch einige von Victorias besten Restaurants.

Der Murray to Mountains Rail Trail im High Country folgt auf einer stillgelegten Bahnlinie dem Flusslauf des Ovens River durch Weideland, Hopfengärten und Weinberge. Die beliebte Radregion führt Pedal-getriebene Feinschmecker durch Täler zu Kellertüren und Farmtoren und in beschauliche Örtchen, die für ihre Weine und Speisen bekannt sind. Der über 100 Kilometer lange Trail wartet mit einem  ausgedehnten Rad-und-Genuss-Erlebnis auf. Auch einzelne Etappen lohnen sich.

Weitere Informationen rund um das Thema Esskultur im ländlichen Victoria und der Food-Metropole Melbourne gibt es unter http://de.visitmelbourne.com/Food-and-wine. 

Visit Victoria

Melbourne, mit vier Millionen Einwohnern Australiens zweitgrößte Stadt, gilt als Trendschmiede des fünften Kontinents. Spiegelnde Wolkenkratzer und viktorianische Herrenhäuser, weitläufige Parks und verschachtelte Laneways bilden eine imposante Kulisse für Veranstaltungen von Weltformat wie Australian Open, Formel 1 und das Food and Wine Festival. Auch Designer und Künstler lieben die unkonventionelle Metropole am Yarra River - die Kultur- und Restaurantszene pulsiert. Den Studien der britischen Zeitung Economist zufolge macht diese Kombinationen Melbourne zur lebenswertesten Stadt der Welt. Nur wenige Kilometer außerhalb von Melbourne zeigt sich im Bundestaat Victoria Australiens landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum: lange Sandstrände neben Steilküsten, dichter Regenwald vor fruchtbaren Weinregionen und schneebedeckte Gipfel im alpinem Hochland. Im Norden bildet der Murray River das Tor zum Outback, während an der Great Ocean Road im Süden die Zwölf Apostel-Felsen aus dem Ozean ragen. Überall warten Begegnungen mit Koala, Känguru und Co., die sich in den 36 Nationalparks besonders wohlfühlen. Die deutschsprachige Website zu Melbourne & Victoria bietet weitere Informationen. Broschüren können unter www.australien-info.de/vic bestellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Besuch im Koala-Krankenhaus

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Karawane Reisen sorgt mit seinem „Australien 2018/19“-Katalog dank erweitertem Bausteinprinzip für noch persönlichere ­Urlaubsabenteuer auf dem...

Auf Stromschnellen durch den Kiwi-Staat

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der „Neuseeland & Südsee“-Katalog von Karawane stellt für die kommende Saison 2018/19 neue Reisen nach Neuseeland und exotische Südsee-Inseln...

Fendt-Caravan Kundenveranstaltungen 2018

, Reisen & Urlaub, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan Kundenveranstaltunge­n in 2018 Fendt-Family-Fun-Tage 2018 Gitzenweiler Hof, Lindau 27.05. - 31.05. 2018 Start der ersten...

Disclaimer