Nachholspiel gegen den Wilhelmshavener HV terminiert

(lifePR) ( Gummersbach, )
Nach fünf regulär stattgefundenen Spieltagen in der 2. HBL war der VfL Gummersbach am sechsten Spieltag erstmals von einer coronabedingten Spielverlegung betroffen. Das ursprünglich für Samstag, den 31. Oktober 2020, terminierte Auswärtsspiel des VfL Gummersbach gegen den Wilhelmshavener HV hat einen neuen Termin gefunden. Das Duell der beiden Traditionsmannschaften, das aufgrund eines positiven Coronafalls beim Gegner kurzfristig abgesagt werden musste, wird nach Absprache mit dem Wilhemshavener HV und der Handball-Bundesliga am Dienstag, den 8. Dezember 2020, um 20 Uhr in der Nordfrost-Arena in Wilhelmshaven nachgeholt. Damit haben die Gummersbacher im Dezember ein straffes Programm mit sechs Spielen innerhalb von vier Wochen vor sich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.