Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 663527

Hauptversammlung ÖKOWORLD AG: 51 Cent Dividende und erfolgreiche Beschlussfassungen

Vorzugsaktionäre erhalten mit 51 Cent Dividende rund 13% mehr Ausschüttung als im Jahr zuvor

Hilden, (lifePR) - Die ordentliche Hauptversammlung hat am 14. Juli 2017 in Düsseldorf über die Verwendung des Bilanzgewinnes entschieden. Für das Berichtsjahr 2016 wurde für die Vorzugsaktien eine Dividende von 51 Cent einstimmig von den Stimmberechtigten beschlossen. Für die Stammaktien lautete der einstimmige Beschluss 50 Cent. Für das Jahr 2016 beträgt die Gesamtleistung mehr als 9,2 Mio. Euro. Der Bilanzgewinn beläuft sich auf 5.057.144,29 Euro.

Der einstimmig angenommene Beschlussvorschlag der Verwaltung leitet die Ausschüttung der Dividende an die Aktionärinnen und Aktionäre ein.

Mit dem Blick in die Zukunft äußert der Vorstandsvorsitzende Alfred Platow: “Es lohnt sich für Aktionäre der ÖKOWORLD AG dabei zu bleiben. Mit uns vertrauen sie in einen Kapitalismus, der das Menschsein nicht aus den Augen verliert. ÖKOWORLD freut sich über stabiles Wachstum. In wenigen Wochen - voraussichtlich im August - werden wir die Halbjahreszahlen bewerten und im September das Halbjahresergebnis 2017 veröffentlichen.“

Für das Geschäftsjahr 2016 wurden die Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats entlastet.

Die Baker Tilly Roelfs AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Düsseldorf, wurde zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2017 bestellt.

ÖKOWORLD AG Ethisch-ökologische Vermögensberatung

Die seit 1999 börsennotierte ÖKOWORLD AG (vormals versiko AG) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Über 40 Jahre Erfahrung fließen in die Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden über die ethisch-ökologische Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge...

Top-Fonds Mai 2018: BlackRock Global Funds - World Technology Fund A2 EUR (LU0171310443 )

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Disclaimer